Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

City-Lauf am 9. Oktober: Etliche Straßen gesperrt

04. Oktober 2011 (HL-Red-RB) Verkehrsbehinderungen zwischen 9 und 14 Uhr – Altstadt möglichst umfahren: Am Sonntag, 9. Oktober 2011, findet der City-Lauf im Innenstadtbereich auf folgenden Straßen bzw. Wegen statt: Die Schülerläufe, der Einsteiger- und der Einradfahrerlauf führen über Mühlenstraße - Sandstraße - Wahmstraße - Königstraße - Koberg - Breite Straße - Fußgängerzone bis zum Ziel in Höhe Intersport-Corner.
Die Strecke des Hauptlaufes führt über Mühlenstraße – Sandstraße – Wahmstraße – Königstraße – Koberg – Breite Straße – Beckergrube – An der Untertrave - Holstentorplatz – Possehlstraße – Wallstraße – nach der Wipperbrücke auf dem Uferweg am Kanal bis zur Rehderbrücke – Krähenstraße – Wahmstraße – Königstraße.
Dafür werden die genannten Straßen von 9 bis ca. 14 Uhr gesperrt und die an die Strecken führenden Straßen als Sackgassen ausgewiesen.
Die Zufahrt in die Innenstadt über den Holstentorplatz und die Holstenstraße ist von 10.30 bis ca. 14 Uhr nicht möglich. Im gleichen Zeitraum kann die Wallstraße nur über die Mühlenbrücke zwischen Mühlendamm und Mühlenbrücke befahren werden.
Das Quartier zwischen Holstenstraße, Schmiedestraße und Marlesgrube ist über den Straßenverlauf Wallstraße – Mühlendamm – Großer Bauhof – Parade – Pferdemarkt – Marlesgrube – An der Obertrave zu erreichen, da die Poller im Bereich Obertrave / Marlesgrube von 9 bis 14 Uhr entfernt werden. Ab 10.30 Uhr ist allerdings wegen des Hauptlaufes die Einmündung An der Obertrave / Holstenstraße durch die Polizei gesperrt. Ein Verlassen dieses Quartiers ist dann nur über den genannten Straßenverlauf möglich.
Der Bereich Verkehr des Fachbereichs Planen und Bauen bittet daher die Bevölkerung, in diesem Zeitraum die Innenstadt zu umfahren.


Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum