Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Kurs Föhr: Über 80 Veranstaltungen zur Seefahrer-Woche

23. September 2011 (Wyk auf Föhr/HL-Red-RB)
Historische Segelschiffe, maritimes Flair und Seefahrer-Geschichten am laufenden Band: die Friesische Karibik freut sich knapp zwei Wochen vor dem Start ihrer inseltypischen Herbstveranstaltung "Kurs Föhr" auf die Fortsetzung der beliebten Seefahrer-Woche. Über 80 Einzelveranstaltungen laden Kurzurlauber und Tagesausflügler vom 25. September bis zum 03. Oktober 2011 zu einem Trip auf das idyllische Eiland ein.

Auch dem Geldbeutel macht der Herbsturlaub Spaß: Kurzurlauber kommen bereits ab 180,00 Euro in gemütlichen Unterkünften auf der ganzen Insel unter. Interessierte Gäste finden freie Quartiere unter www.foehr.de oder können sich über die zentrale Reservierungshotline der Föhr Tourismus GmbH unter Tel.: 04681/30-0 erkundigen. "Tagesausflügler profitieren zudem von einer Fülle an Tagesveranstaltungen", freut sich Sandra Lessau, Marketingleiterin der Föhr Tourismus GmbH. "Spontan einen Tag nach Föhr: Morgens mit der Fähre auf die Insel, rauf auf`s Fahrrad oder einfach in den Inselbus und hinein ins vielfältige Veranstaltungsprogramm von Kurs Föhr." Anreisemöglichkeiten und Informationen zur Fortbewegung auf der Insel finden Liebhaber der Seefahrt unter <>. Hier gibt es zudem eine Auflistung aller Veranstaltungen - übersichtlich nach Themen und Tagen sortiert.

Nach gelungener, letztjähriger Premiere haben die Organisatoren der Tourismus GmbH ein noch umfangreicheres Programm auf die Beine gestellt. So segeln zu "Kurs Föhr" traditionsreiche Schiffe den gemütlichen Wyker Binnenhafen an und sorgen für eine traumhafte Kulisse in der Friesischen Karibik. Dabei liegen die Boote nicht nur dekorativ im Hafen, sondern bieten unter fachkundiger Anleitung Abenteuer und Entspannung im Wattenmeer. Obendrein sind die schwankenden Planken Austragungsort für kulturelle und kulinarische Leckerbissen unter den Veranstaltungen. "Eine passendere Location für einen typisch norddeutschen Frühschoppen oder Klönschnack könnte es wohl kaum geben", so Sandra Lessau. "Da werden selbst Erwachsene wieder zu staunenden Kindern, wenn sie über eine wacklige Leiter an Bord gehen."

Auf der ganzen Insel gibt es eine Fülle an kleinen und individuellen Veranstaltungen, die von den Föhrern mit viel Liebe zum Detail entwickelt worden sind. Verschiedene Themen wie das Inselleben, die friesische Sprache, typisch friesische Ess-Kultur oder Malerei und Literatur werden im Rahmen von "Kurs Föhr" bedient. So wird den Föhr-Gästen auch in diesem Jahr wieder eine bunte Veranstaltungspalette geboten, die den Herbsturlaub zu einem maritimen Ereignis machen soll.


Umfangreiches Bildmaterial in druckfähiger Qualität befindet sich zur Ansicht im Bildarchiv unter http://www.foehr.de/presse und Sie erhalten es auf Anfrage unter presse@foehr.de.

Die Insel Föhr:
Die Nordseeinsel Föhr liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, einem Weltnaturerbe der UNESCO. Jährlich genießen hunderttausende Urlauber den typisch friesischen Charme der Insel, die mit ihren langgezogenen, weißen Sandstränden, üppigem Grün und einer windgeschützten Lage als karibischste aller Nordfriesischen Inseln gilt. Ein buntes Veranstaltungs- und Aktivprogramm macht die "Friesische Karibik" ganzjährig zu einem attraktiven Urlaubsziel – für Familien und Tagesausflügler ebenso wie für Gesundheitsurlauber und Kulturbegeisterte. Ein dichtes Netz aus Radwegen sowie zahlreiche Sportangebote von Kitesurfen bis Golfen ermöglichen eine aktive, abwechslungsreiche Urlaubsgestaltung für Groß und Klein.

Quelle:
Föhr Tourismus GmbH


Impressum