Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Herbstdrachen im "Stormgebrus" an Travemündes Himmel

22. September 2011 (HL-Travemünde/Red-RB) Himmlisches Treiben für die ganze Familie läutet die Herbstsaison ein, 30. September – 3. Oktober:
Die Herbstdrachen sind los! Vom 30. September bis 3. Oktober 2011 fliegen die Drachen wieder ganz hoch am Travemünder Strandhimmel. Mit dem bunten Drachenfest, bei dem Profis und Amateure gemeinsam ihre Drachen in die Lüfte steigen lassen, beginnt in Travemünde traditionell die Herbstsaison. Stablose Drachen, Kastendrachen, Großdrachen und historische Drachen werden zu sehen sein.

„Drachenmotive und Aktionen für die ganze Familie stehen in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt des Drachenfestes“, freut sich Andrea Gastager, Geschäftsführerin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, auf das lange Drachenwochenende, „Rund dreißig Drachenkünstler zeigen ihre fliegenden Drachenbilder und sorgen für ein farbenfrohes Treiben am Strand.“ Das Drachenteam von Sonja und Dirk Krüger präsentiert seine beiden beliebten Drachenfiguren „Pettersson“ und „Findus“ und auch die Seerobbenkette von Klaus Köppe flattert schwerelos im Wind. Der 50m lange Octopus von den Drachenfreunden aus Berlin und der 15m lange Schlumpf vom „Team 8er Kites“ lassen nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Ganz neu in diesem Jahr dabei sind die Pinguine aus „Madagaskar“ mit Meik und Silke Schlenger, die auch ihre fliegenden Leuchttürme mitbringen werden, sowie das himmlische Paar „Minnie & Mickey“ mit Ralf Bünger.

Im Brügmanngarten können die kleinen Drachenfreunde im Spielmobil unter Anleitung ihre eigenen Drachen und Drachenketten bauen, die Teilnahme kostet 3,00 Euro pro Kind. Gastronomiestände sorgen im Brügmanngarten für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste und laden zum gemütlichen Verweilen ein. Die Strandkorbvermietung Seipel bietet am langen Drachenfestwochenende ihre Strandkörbe für die Verschnaufpause und als Logenpatz für die Gäste des Drachenfestes an. Strandkorb Herbstpreis: 5,00 Euro/Tag, Reservierung unter Tel. 0179-2044985.

Der Verein Kunst und Kultur Travemünde e.V. lädt am Sonntag, 2. Oktober, um 15.00 Uhr in den Brügmanngarten zu einer Präsentation der „Wind Art Travemünde“ ein, die am 24. September nach zehnwöchiger Veranstaltungsdauer ihre luftigen Pforten im Seebad schließt. Die „Wind Art“ wird auch im nächsten Jahr vom 8. Juli bis 22. September 2012 wieder Windskulpturen nationaler und internationaler Künstler an unterschiedlichen Standorten in Travemünde zeigen und insbesondere engagierte Jugendliche dazu einladen, selbst Skulpturen zu entwickeln und sich mit dem Thema Wind und Energie zu beschäftigen.

Das Drachenfest startet am Freitag, 30. September, mit einem „freien“ Flugtag, d.h. alle Teilnehmer des Drachenfestes und Fluggäste sind beim „freien Fliegen“ herzlich eingeladen, den Strandhimmel von Travemünde zu testen. Am Sonnabend ab 10.00 Uhr sowie Sonntag und Montag ab 11.00 Uhr stehen dann die Drachenshows und Präsentationen der Drachenkünstler auf dem Programm. Alle Besucher sind eingeladen, ihre eigenen Drachen mitzubringen und sie am Strand in einem hierfür vorgesehenen „Besucherfeld“ steigen zu lassen. Die maximale Steigleinenlänge beträgt 100 Meter.

: Drachenexperte Lutz Treczoks

Das Herbstdrachenfest ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Zusammenarbeit mit dem Drachenexperten Lutz Treczoks vom „Team 8er Kites“ und der Firma EPM Concept. Eintritt frei.


Quelle:
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Impressum