Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Fehmarn erlaubt in bestimmten Zonen Aufstellen priv. Strandkörbe

06. Juli 2011 (HL-Red-RB) Der Tourismus-Service Fehmarn informiert über die Aufstellung von privaten Strandkörben an den Stränden in Burgtiefe, Meeschendorf, Grüner Brink und Bojendorf: An allen Strandabschnitten ist die begrenzte Aufstellung von privaten Strandkörben in den ausgewiesenen Strandkorbzonen möglich und mit den gewerblichen Strandkorbvermietern vertraglich vereinbart.

Für die Aufstellung eines privaten Korbes ist ein Jahresbetrag in 2011 von € 50,00 an den Tourismus-Service Fehmarn zu zahlen. In den meisten Strandkorbzonen gibt es noch freie Kapazitäten für die Aufstellung von privaten Strandkörben. Die privaten Körbe müssen optisch und farblich den anderen Strandkörben an den Stränden entsprechen, um ein einheitliches Bild zu bieten.
Weitere Informationen und Auskünfte über mögliche Standorte sind beim Tourismus-Service Fehmarn in Burgtiefe unter der Telefon-Nummer 04371/506-300 erhältlich.


Quelle:
Tourismus-Service Fehmarn

Impressum