Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

LTM startet Lübecker Innenstadt-Offensive

29. Juni 2011 (HL-Red-RB) Die Lübecker Innenstadt startet durch! „Hand in Hand – gemeinsam mehr erreichen“ ist die Zielvorgabe der neuen Innenstadt-Offensive, die die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zur aufmerksamkeitsstarken Bewerbung der City ins Leben gerufen hat. An der Spitze dieser Initiative steht eine neue Kampagne, die die Lübecker Altstadt als attraktives Ausflugs- und Einkaufsziel in den Mittelpunkt stellt und ihre Stärken auf kreative Weise betont. Nicht umsonst ist die Altstadt der Haupttreiber der Marke Lübeck. Gemeinsam mit vielen Partnern möchte die LTM mit dieser Offensive noch mehr Tagestouristen und Städtereisende in die Innenstadt locken und für sie den roten Teppich ausrollen.

„3 in 1 – drei starke Projekte in einem Paket, das ist die Basis der Kooperation“, erklärt Andrea Gastager, Geschäftsführerin der LTM, das Konzept. „Die gemeinsame Investition in die Bewerbung der Innenstadt ist einer der drei Bausteine unserer Leistungspakete, die wir den Unternehmen auf der Altstadtinsel ab sofort im Rahmen der Kampagne anbieten werden.“ Die beiden anderen Bausteine sind die Aktion „Lübeck leuchtet“ zur Refinanzierung der Weihnachtsbeleuchtung und die Service-Offensive „Wunscherfüller“, die im Wettbewerb der Städte und Shopping-Destinationen nachweislich immer wichtiger wird. „Wenn man bedenkt, dass ein Unternehmen 68 Prozent seiner Kunden durch schlechten Service verliert, dann ist es Zeit, den Spieß umzudrehen,“ empfiehlt Andrea Gastager, „Mit geprüfter Servicequalität können unsere Leistungspartner neue Kunden hinzugewinnen!“ Ähnlich wie beim Thema Service schlage eine stimmungsvolle Weihnachtsbeleuchtung auch erst dann hohe Wellen, wenn sie fehle, so Gastager weiter, die Refinanzierung der jährlichen Betriebskosten könne nur gemeinsam mit vielen Partnern sichergestellt werden.




Foto © Reinhard Bartsch, Lübeck: Dieses Stadtinsel-Bild kann auch "ertastet" werden


Die Vorteile der Innenstadt-Kampagne, die ab 2012 umgesetzt werden soll, liegen klar auf der Hand. Durch mehr Aufmerksamkeit werden neue Kunden gewonnen und die gemeinschaftliche Initiative erzielt eine bessere Positionierung im Wettbewerb der Städte. Die Teilnehmer an der Innenstadt-Offensive profitieren von Sonderpreisen und vielen exklusiven Services, so nehmen sie beispielsweise kostenlos am Mystery-Check im Rahmen der Service-Offensive teil. Die Projektdauer über drei Jahre ermöglicht den Unternehmen die rechtzeitige Planung ihrer Marketingausgaben. Als konkrete Produkte zur Innenstadtbewerbung sind Postkarten in einer Auflage von 50.000 Stück sowie ein Gutscheinheft in einer Auflage von 80.000 Stück vorgesehen, die die Besucher direkt zu den Leistungspartnern lenken. Die Vertriebswege führen gezielt nach Hamburg und zu den Nachbarorten an der Ostseeküste.

„Wer sich zur Altstadt bekennt und bei unserer lokalen Standortkampagne mitmacht, liegt voll im Trend und gewinnt das Herz seiner Kunden,“ erläutert Andrea Gastager weitere Vorteile der Offensive, „Wichtig ist, kein Trittbrettfahrer zu sein, denn nur wer sich engagiert, kann nachhaltig davon profitieren.“ Insgesamt drei Leistungspakete hat die LTM für ihre Innenstadtpartner geschnürt. Die Kosten für das Basispakt mit vielen exklusiven Vorteilen betragen € 990,-, das Paket 2 inklusive Zusatzleistungen ist für € 1.590,- zu haben und Paket 3 inklusive diverser Zusatzleistungen kostet € 1.990,- (zzgl. MwSt. pro Jahr). „Wunscherfüller“ erhalten einen Rabatt von 15 Prozent auf ihr Wunschpaket. Interessierte Unternehmen wenden sich bitte an die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Citymanagerin Janine-Christine Schmidt, Tel. 0451/4091-915, Janine.Schmidt@luebeck-tourismus.de.+++


Quelle:
Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Impressum