Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

1. Tag Passat-100.Geburtstagsfeier gebührend begangen

12. Mai 2011 (HL-Red-RB) Die offizielle Eröffnung des Passat-Geburtstages war zwar erst für Donnerstagabend geplant, bereits am Nachmittag drängten sich aber die Besucher an der Travepromenade und in der Vorderreihe. Bis Sonntagabend gibt es rund um die Passat ein buntes Programm. An der Travepromenade drängten sich am Donnerstag die Menschen auf jeden Steg, der einen besseren Blick auf die einlaufenden Segler erlaubte. Es ging zwar nicht alles ganz nach Plan - das Passat-Schwesternschiff Kruzenstern (früher Padua) lief 30 Minuten zu früh ein -, aber die Zuschauer waren trotz längerer Pausen begeistert.



Foto (VG): Die Besucher drängten sich entlang der Travepromenade, um die einlaufenden Segler zu begrüßen.

Bis Sonntagabend gibt es ein umfangreiches Programm in Travemünde. Am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. Mai 2011, jeweils gegen 22.45 Uhr, wird eine einmalige Inszenierung das Museumsschiff durch Wort, Musik und Licht in ihren historischen Kontext stellen. Skybeamer lenken die volle Aufmerksamkeit der Zuschauer auf die Inszenierung und sorgen für Aufsehen erregende Lichteffekte, die Passat erstrahlt im wahrsten Sinne des Wortes. Als prominenter Redner konnte Björn Engholm gewonnen werden. Durch alte Reiseberichte von Zeitzeugen, die auf dem Windjammer um die Welt gesegelt sind, sowie Episoden aus der bewegten Geschichte der Passat von ihrer Taufe 1911 bis hin zur Außerdienststellung 1957 wird Engholm die Besucher in die Welt der Seefahrt eintauchen lassen.

Das vollständige Programm des Wochenendes gibt es unter 100jahrepassat.de .

Autor: HL-live/VG














Impressum