Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

"Föhr bewegt!" Rad - & Aktivwoche feiert Premiere

05. Mai 2011 (Wyk auf Föhr/HL-Red-RB) Sportlich, flott und voller Bewegung: vom 29. Mai bis 05. Juni 2011 steht die nordfriesische Insel Föhr ganz im Zeichen des Sports. "Föhr bewegt!" ist der neue sportliche Reiseanlass für aktive Urlauber, die Lust haben, sich auf für sie ungewohnte Sportarten einzulassen und gerne gemeinsam etwas erleben möchten. Mit einer einmaligen inseltypischen Kombination aus Sport, Erlebnis und Kultur sollen so in der Vorsaison und über das lange Himmelfahrts-Wochenende spontane Kurzurlauber, Familien und Sportliebhaber für einen Abstecher in die Friesische Karibik begeistert werden.

Segeln im Wattenmeer, geführte Radrouten mit echten Insel-Insidern oder Schnupperangebote in typischen Inselsportarten: die Föhr Tourismus GmbH hat für die Premiere von "Föhr bewegt!" ein besonders schwungvolles Programm aufgelegt. Der Schwerpunkt der neuen Veranstaltungsreihe liegt auf dem Thema Radfahren. So haben Urlauber die Möglichkeit, auf sieben geführten Radtouren die Insel zu entdecken: die Gäste erfahren dabei Interessantes über das Leben auf einer Insel oder über geschichtliche Zeitzeugen. Die neu entwickelten Föhrer Radrouten führen entlang von Naturschutzgebieten, zu den schönsten Aussichtspunkten der Insel oder zu Hügelgräbern aus der Stein- & Bronzezeit. Die neuen Themenrouten sowie das Kreisradwegenetz werden zur Eröffnung von "Föhr bewegt!" am 29. Mai 2011 eingeweiht.

Ein sportliches Natur-Erlebnis der besonderen Art wartet am Sonntag, den 05. Juni 2011 auf alle Nordic-Walking Freunde. Auf einer rund 10 Kilometer langen, geführten Strecke kann man exklusiv zu "Föhr bewegt!" zur Nachbarinsel walken und bei Ebbe die Strecke von Föhr nach Amrum auf dem trockenen Meeresboden zurücklegen. Ein reizvolles Sporterlebnis inmitten des UNESCO Weltnaturerbes Wattenmeer!

Sogar Literaturfreunde kommen auf ihre Kosten, wenn es während einer gemeinsamen "Krimi-Radtour" am Dienstag, den 31. Mai auf die Hallig Langeneß geht. Dort gibt Krimiautorin Kari Köster-Lösche eine Lesung aus ihrem Buch "Das Grab im Deich" zum Besten. Die Handlung des Krimis mit dem beliebten Hobbykommissar und Wasserbauinspektor Sönke Hansen spielt passenderweise auf Langeneß und in Wyk auf Föhr. Wer lieber passiven Sport betreibt, kann auf Föhr skurril-heitere Einblicke in populäre Sportarten erhalten. Im Kultursalon "Alte Druckerei" erleben die Föhrer Gäste am Abend Sportlich-Kurioses aus Literatur, Lyrik und Stand-Up-Comedy – frei nach dem Motto "Tausende standen an den Hängen und Pisten".

Ein gemeinsames Fest feiern Urlaubsgäste und Einheimische zusammen am Freitag, den 03. Juni 2011. Im Friesendorf Wrixum gibt es an diesem Festtag verschiedene Darbietungen und Informationsstände von Föhrer Sportanbietern. Daneben können interessierte Urlaubsgäste etliche Sportarten ausprobieren und einen erlebnisreichen Tag verbringen. Für das leibliche Wohl sorgen gesunde, inseltypische Produkte. "Wir beobachten bei unseren Gästen zunehmend den Trend zur aktiven Urlaubsgestaltung und sind daher froh, dass wir zu "Föhr bewegt!" ein solch buntes Sportprogramm auf die Beine stellen", so Sandra Lessau, Marketingleiterin der Föhr Tourismus GmbH. "Gerade über das lange Wochenende zu Christi Himmelfahrt möchten wir damit auch Kurzurlauber für Föhr begeistern."


Umfangreiches Bildmaterial in druckfähiger Qualität erhalten Sie auf Anfrage unter presse@foehr.de.

Die Insel Föhr:
Die Nordseeinsel Föhr liegt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, einem Weltnaturerbe der UNESCO. Jährlich genießen hunderttausende Urlauber den typisch friesischen Charme der Insel, die mit ihren langgezogenen, weißen Sandstränden, üppigem Grün und einer windgeschützten Lage als karibischste aller Nordfriesischen Inseln gilt. Ein buntes Veranstaltungs- und Aktivprogramm macht die "Friesische Karibik" ganzjährig zu einem attraktiven Urlaubsziel – für Familien und Tagesausflügler ebenso wie für Gesundheitsurlauber und Kulturbegeisterte. Ein dichtes Netz aus Radwegen sowie zahlreiche Sportangebote von Kitesurfen bis Golfen ermöglichen eine aktive, abwechslungsreiche Urlaubsgestaltung für Groß und Klein.

Quelle und Buchungsservice der Insel Föhr:
Föhr Tourismus GmbH
Postfach 15 11
25933 Wyk auf Föhr
Tel.: 04681/300
E-Mail: urlaub@foehr.de


Impressum