Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Usedom eröffnet zu Ostern die Strandkorbsaison 2011

23. April 2011 (HL-Red-RB) Noch gibt’s freie Quartiere zu den Feiertagen wie in den Ferien: Die Sonneninsel Usedom eröffnet mit dem Osterfest auch die Strandkorbsaison 2011 an ihrer gesamten Küste. Seit dem vergangenen Wochenende zieren die bequemen Strandmöbel wieder sorgfältig aufgereiht die Strände der 10 Seebäder entlang des 42 km langen weißen Sandstrandes: Der perfekte Rückzugsort für ein ausgiebiges Sonnenbad bei angekündigten frühsommerlichen Temperaturen um die 20 Grad. Viele der auf der Insel vermieteten Strandkörbe werden übrigens noch heute in der weltweit ältesten Strandkorbmanufaktur in Heringsdorf traditionell von Hand geflochten.

Für die Zeit vor und nach dem Sonnenbad lockt die Insel allein am Ostersamstag und am Ostsersonntag mit 30 verschiedenen Veranstaltungen für die ganze Familie. So gibt es neben zahlreichen geführten Osterwanderungen auch ein buntes Unterhaltungsprogramm: Das Ostseebad Karlshagen veranstaltet einen Händler- und Kunsthandwerkermarkt, in Zinnowitz steht das große Osterspektakel „Vineta“ auf dem Programm, in Koserow wird die 3. Usedomer Bernsteinwoche mit der Schmuckmesse und vielen anderen Highlights eröffnet und Heringsdorf lockt mit dem Spielfest am Meer nicht nur kleine Gäste.

Jetzt fehlt nur noch die passende Unterkunft: Auch wenn die Buchungszentrale der Usedom Tourismus GmbH im Vergleichszeitraum zum Osterfest 2010 ein sattes Plus von 38 Prozent bei den Buchungen verzeichnet, finden Kurzentschlossene auch jetzt noch ihr passendes Urlaubsquartier. In allen Lagen und Preiskategorien gibt es noch freie Kapazitäten – ob gemütliches Reetdachhaus, geräumige Ferienwohnung oder Sterne-Hotel mit Wellnessbereich.

Alle freien Quartiere auf der Insel Usedom, weitere ausführliche Veranstaltungstipps sowie Informationen rund um die Sonneninsel gibt auf www.usedom.de. Gebucht werden kann auch telefonisch unter der 01805/ 583 783 (14 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus Mobilfunknetzen).

Quelle:
Usedom Tourismus GmbH

Impressum