Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Druckfrische Flugreisenbroschüre herausgegeben

25. Februar 2011 (HL-Red-RB) Sonneninsel Usedom, Deutschlands exotischstes Flugziel 2011, ab sofort mit druckfrischer Flugreisenbroschüre: In einer von sieben deutschen Großstädten, Zürich oder erstmals auch in Bern einsteigen, anschnallen, abheben und innerhalb kürzester Zeit im Urlaubsparadies an der Ostsee landen: Dank der druckfrischen Broschüre „Flugreisen auf die Sonneninsel Usedom“ wird das künftig für die Gäste der Insel noch komfortabler.

Ab sofort wird potentiellen Usedom-Urlaubern ein herausragender Service geboten: Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) bietet als Reiseveranstalter Flugreisen (Flug plus Unterkunft) auf die Sonneninsel an. Wie die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, wünscht sich der Gast bei seiner Urlaubsbuchung zunehmend den Service aus einer Hand. Um diesen Wunsch zu erfüllen, tritt die UTG 2011 bereits im zweiten Jahr verstärkt mit Pauschalangeboten auf den Markt und hat dafür die 24-seitige Broschüre „Flugreisen auf die Sonneninsel Usedom“ im DIN lang Format aufgelegt, in der potenzielle Gäste Pauschalangebote mit Flugan- und -abreise in „traumhaft schöne Urlaubsquartiere für die schönsten Tage des Jahres“ finden.

Am 7. Mai starten eine der traditionsreichsten Airlines Deutschlands, die Ostfriesische Lufttransport GmbH (OLT), und Deutschlands zweitgrößte Airline Air Berlin ihren Linienflugbetrieb auf die Insel Usedom. Die OLT hebt bis zum 29. Oktober immer samstags mit modernen 50-sitzigen Turbopropmaschinen vom Typ Saab 2000 in Bremen, Köln/Bonn und Frankfurt zum Direktflug ins Urlaubsparadies im äußersten Nordosten der Bundesrepublik ab. Ebenfalls bis zum 29. Oktober steuert auch Air Berlin die Sonneninsel jeden Samstag mit 76-sitzigen Q400-Turbopropmaschinen des Flugzeugherstellers Bombardier von Dortmund, Düsseldorf und Stuttgart aus an. Nur kurze Zeit später fliegt die OLT ebenfalls von Zürich (ab dem 28. Mai immer samstags), Bern und München (ab dem 3. Juli jeden Sonntag) im Nonstopflug auf die Sonneninsel.

Komfortabler war man nie zuvor an der Ostsee. „Innerhalb von 15 Minuten vom Flughafen am Strand zu sein – diesen Komfort bietet die Insel Usedom: ein unschlagbares Argument für einen Urlaub auf Deutschlands Sonneninsel", so Robert Schmidt, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH. Direkt nach der Landung genießen die Urlauber auf der Insel Usedom mit der nur 10-minütigen Abfertigungszeit am kleinen modernen Regionalflughafen Heringsdorf und der meist persönlichen Abholung durch die Hoteliers auch immer ein Stück VIP-Betreuung.

Bestellt werden kann die Broschüre „Flugreisen auf die Sonneninsel Usedom“ auf der www.usedom.de oder telefonisch unter der +49 38378 477110. Wer dann das passende Angebot gefunden hat, bucht ganz bequem online oder in der Buchungszentrale der UTG unter der +49 38378 477111.


Mehr als 9.000 Urlaubsquartiere, Flugtickets und -pauschalen online buchbar

Infotelefon & Prospekte +49 38378 477 110
Buchungshotline +49 38378 477 111.

Quelle:
www.usedom.de

Impressum