Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Wochenend-Themenschwerpunkt: Reise, reise...

12. Februar 2011 (HL-Red-RB) Haben Sie "schon" Ihren Urlaub gebucht? Nein? Nun, dann bietet Lübeck-TeaTime an diesem Wochenende mit dem entsprechenden Themenschwerpunkt unter dem Motto "Reise reise" - dem Weckruf der Seeleute - eine Vielfalt von Urlaubszielen. Gerne wird dabei auf die Beiträge der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH zurückgegriffen - ebenso wie auf BOCK-SCHRÖDER PR und Tourismusmeldungen von Sylt, Föhr über Mecklenburg-Vorpommern bis hin nach Usedom. Treue Zuarbeit, die beiträgt, Lübeck-TeaTime touristisch für ihre Gäste lesenswert zu machen. Angereichert allerdings auch gerne mit weiter ausgewählten Beiträgen.

Lassen Sie sich also entführen in zunächst "Urlaubsträume" vor allem gar nicht so weit entfernter "Gefilde". Träume, die keine bleiben müssen. Träume von Urlaubsreisen, aber auch Tipps für die kleinen Trips am Wochenende.

Darauf freue ich mich ebenso,
Reinhard Bartsch
Chefredakteur Lübeck-TeaTime


*) WIKIPEDIA: Reise reise ist ein seemännischer Weckruf.

Der Tag an Bord eines Schiffes der Deutschen Marine beginnt wie überall mit dem Wecken, auch purren, das offiziell mit dem Locken eingeleitet wird, mit einem Pfeifsignal, das in der Regel fünf Minuten vor dem eigentlichen Aufstehen mit der Bootsmannsmaatenpfeife gegeben wird. Beim Locken handelt es sich um kurze, lockende Pfeiftöne. Das eigentliche Wecken beginnt hingegen mit einem langgezogen Pfiff und dem Ruf Reise reise, aufstehen, Überall zurrt Hängematten! das Reise reise hat seinen Ursprung im niederdeutschen rise rise, und auch im Englischen to rise hat es die gleiche Bedeutung.


Impressum