Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Neujahrslaufen beim Lübecker Eiszauber auf dem Markt

18. Januar 2011 (HL-Red-RB) Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr: Nach der Eröffnung des Stadtwerke Lübeck Eiszaubers am vergangenen Wochenende steht am Mittwoch, 19. Januar, die erste Motto-Veranstaltung auf dem Programm. Noch ist das neue Jahr jung und somit noch genug Zeit die guten Vorsätze aus der Silversternacht zu erneuern. Beim „Neujahrslaufen“ können die Besucher beim Rundendrehen auf der Eisbahn nicht nur dem weit verbreiteten Wunsch nach mehr Bewegung nachkommen, auch außerhalb der 700 m² großen Fläche gibt es am Mittwoch alltagstaugliche Informationen und Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden. Dafür hat sich die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH Unterstützung von der Barmer GEK geholt. Von 10 bis 21 Uhr wollen erfahrene Experten alle Interessierten auf den Geschmack bringen. Mehr Bewegung, ausgewogene Ernährung und Stressbewältigung sind dabei die wichtigsten Rezepte.

„Schon Leo Tolstoi hat gesagt: Denke immer daran, dass es nur eine allerwichtigste Zeit gibt, nämlich: Sofort! Wer den inneren Schweinehund erst einmal überwunden hat, ist bereits einen wichtigen Schritt weiter,“ sagt Lübecks BARMER GEK Geschäftsführer Martin Piekenbrock. „Die gleich am ersten Veranstaltungswochenende sehr gut besuchte Eisbahn hat gezeigt, dass die Lübecker sich über ein Aktiv-Angebot an der frischen Luft freuen“, erläutert Andrea Gastager, Geschäftsführerin des Veranstalters Lübeck und Travemünde Marketing GmbH. „Seine Ziele in die Tat umzusetzen, ist ein tolles Gefühl. Es wäre schön, wenn wir die Besucher mit den vorhandenen Aktionen in ihren Vorhaben bestärken könnten“.

Wie einfach es sein kann, sich und seinem Körper gutes zu tun, zeigt die BARMER GEK rund um das Neujahrslaufen direkt an der Eisbahn. Auch das Fitness-Studio Holmes Place ist mit attraktiven Einsteigerangeboten mit von der Partie. Wer einfach mal schauen will, was sich seine Mitmenschen so vorgenommen haben, kann ein bisschen an der Wunschwand stöbern und am besten auch gleich seine eigenen Vorsätze niederschreiben.

Alle Aktionen zum Neujahrslaufen sind kostenlos. Wer einfach nur so seine Runden auf dem Eis drehen möchte, kann dies zu den regulären Konditionen tun. Öffnungszeiten der Eisbahn vom 15. Januar bis 25. Februar 2011: Montag bis Donnerstag 10 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 22 Uhr, Sonntag 10 bis 21 Uhr. Für angemeldete Schulklassen ist die Eisbahn von Montag bis Freitag am Vormittag reserviert, Anmeldung unter Tel. 01578-7610715. Der Gruppeneintrittspreis für Schulklassen und Kindergärten beträgt 2,00 Euro p.P. Reguläre Eintrittspreise p.P.: Erwachsene 3,00 Euro, Kinder 2,50 Euro (bis 1,50 m Größe), Leihschlittschuhe: 3,00 Euro. Eine 10er-Karte für Erwachsene kostet 25,00 Euro, für Kinder 20,00 Euro. Die Eisbahn ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit der Firma Interevent H & S GmbH. Weitere Infos über die Hotline der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Tel. 0451-88 99 700, Internet: www.sw-luebeck.de .

Quelle:
LTM

Impressum