Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Kieler Handballbahnhof: Topp-Stimmung bei deutschem Kantersieg

16. Januar 2011 (Kiel/HL-Red-RB) Auch zum zweiten Spiel der deutschen Herren-Nationalmannschaft bei der 22. Handball-Weltmeisterschaft in Schweden versammelten sich am Sonntag im Kieler Hauptbahnhof etliche Kieler Handballfans zum Public Viewing. Diese bekamen zwar keine spannende, aber sehr unterhaltsame und torreiche Partie der DHB-Auswahl gegen den überforderten Handball-Zwerg Bahrain zu sehen. Beim deutlichen 38:18-Kantersieg gab es für die Besucher, die bei der Anfeuerung tatkräftige Unterstützung von den Ostseehallen-erprobten Trommlern der THW-Fanclubs bekamen, daher etliche gute Gründe zum Jubeln.




Foto ü/u.a. Quelle: Am Sonntag feierten erneut etliche Handballfans auf dem Kieler Hauptbahnhof den zweiten WM-Erfolg Deutschlands.


Die deutsche Mannschaft erwischte somit einen Traumstart in das WM-Turnier und lässt auf die erste Medaille seit der goldenen im Jahr 2007 hoffen. Am Montag, den 17. Januar steht dem Team von Bundestrainer Heiner Brand aber der erste absolute Härtetest bevor: Um 18.30 Uhr ertönt dann der Anpfiff gegen die ebenfalls bislang zweimal siegreichen Spanier. Bei den Iberern, Weltmeister von 2005, stehen allerlei Weltklassespieler wie Arpad Sterbik, Iker Romero, Raul Entrerrios oder Juanin Garcia im Kader – alles Namen, die jeden Handballfan mit der Zunge schnalzen lassen.

Natürlich wird auch dieser Handballklassiker – wie alle noch folgenden WM-Partien der deutschen Nationalmannschaft – auf der 15m² großen Leinwand übertragen. Das Rahmenprogramm, zu dem u.a. der Expertentalk mit NDR-Kommentator Stefan Brasse und dem ehemaligen THW-Flügelflitzer Martin Schmidt, das Torwandwerfen, ein Ergebnis-Tippspiel mit tollen Preisen sowie eine stimmungsvolle Licht- und Soundshow gehören, beginnt jeweils eine Stunde vor Spielbeginn, am Montag also um 17.30 Uhr. Eine spannende Partie und gemeinsames Feiern unter Handballfans ist am Montag gegen Spanien nicht nur in Schweden, sondern auch beim Public Viewing im Handballbahnhof Kiel garantiert.


Weitere Public-Viewing-Termine für die deutschen Vorrunden-Spiele:
Mittwoch, 19. Januar, ab 17.15 Uhr: Deutschland – Frankreich
Donnerstag, 20. Januar, ab 17.30 Uhr: Deutschland – Tunesien
Ab Samstag, 22. Januar: Zwischenrunde – Termine werden nach der Vorrunde festgelegt

Das Public Viewing im Handballbahnhof Kiel ist eine Veranstaltungsreihe der Werbegemeinschaft im Bahnhof, die zur Organisation und Umsetzung die Sport- und Event-Marketing Schleswig-Holstein beauftragt hat.

Weitere Informationen unter www.handballbahnhof.de


Quelle:
Sascha Krokowski
im Auftrag der Sport- und Event-Marketing Schleswig-Holstein GmbH

Impressum