Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Tourismus Freizeit Sport

Kreuzfahrtschiff „Black Watch“ in Travemünde - korrigiert

12./13. Dezember 2010 (HL-Red-RB) Korrigierte Fassung nach Abänderung der Ankunftszeit: Zu einem Anlauf mitten in der Vorweihnachtszeit wird am Dienstag, 14. Dezember, das Kreuzfahrtschiff „Black Watch“ der Reederei Fred.Olsen Cruise Line am Travemünder Ostpreußenkai erwartet. Agent in Lübeck ist die NSA Schifffahrt und Transport.

Das Schiff wird nach derzeitigem Stand gegen 12.30 Uhr aus Hamburg eintreffen und gegen 18.30 Uhr Richtung belgisches Ostende auslaufen. Sollten am kommenden Dienstag südwestliche Winde über Windstärke 6 herrschen, wird der Liegeplatz vom Ostpreußenkai zum Skandinavienkai verlegt.

Die ca. 750 Passagiere an Bord, überwiegend britische Staatsangehörige, können während der Liegezeit entweder durch Travemünde bummeln oder die Weihnachtsmärkte und Sehenswürdigkeiten in Lübeck besuchen.

Die „Black Watch“ ist 205 Meter lang und kann bis zu 804 Passagiere befördern.





Foto ü/LHG: Fred.Olsen Cruise Line



Quelle:
LHG



Impressum