Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Remterkonzert im St. Annen Museum

23. April 2010 (HL-Red-RB) Am Donnerstag, 29. April 2010, lädt das St. Annen-Museum in Lübeck zu einem Remterkonzert ein. Auf dem Programm stehen Sonaten und Partiten I von Johann Sebastian Bach. Die Sonaten und Partiten für Violine solo, im Originaltitel „Sei Solo. A Violino senza Basso accompagnato“, sind sechs Werke von Johann Sebastian Bach, die auf jede Begleitung durch ein Tasteninstrument verzichten. Erst später bearbeitete Bach einzelne Sätze auch für Laute, Cembalo oder Orgel. Der Aufbau ist in drei Sonaten à vier Sätzen und drei Partiten gegliedert. Gespielt wird das erste Werk, das sich aus der Sonate I g-Moll und der Partita I h-Moll zusammensetzt.

Es spielen Annegret Siedel, Barockvioline und Hans-Jürgen Schnoor, Cembalo. Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Dauer: etwa 1,5 Stunden. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum