Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Verband Dt. Sportjournalisten zeichnet NDR Journalisten aus

26. März 2010 (HL-Red/RB.). Alexander Bleick, Programmbereichsleiter Sport Hörfunk im NDR, ist am Montag, 22. März, mit dem diesjährigen Herbert-Zimmermann-Preis des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgte im Rahmen einer Gala in Berlin. Prämiert wurde Bleicks Radio-Beitrag „Erinnerungen - der Abschied von Robert Enke“. Der dritte Preis in dieser Kategorie ging an den NDR Autor Andreas Ulrich für sein Hörfunk-Feature „Gute Kati, böse Kati“.

Der Herbert-Zimmermann-Preis erinnert an den früheren Reporter und Sportchef des NDR und wird alljährlich vom Verband Deutscher Sportjournalisten für die herausragenden Hörfunkbeiträge des Jahres vergeben.

Der VDS-Fernsehpreis ging an NDR Redakteur Henning Rütten und Autor Sven Kaulbars für den „Norddeutschen Sportjahresrückblick 2009“.


Quelle: NDR Presse und Information

Impressum