Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

"Politik" verliert eigene Rubrik in Lübeck-TeaTime - nur noch ak

14. März 2010 (HL-Red.). Meinung: Zu später Stunde gestern hatte ich einen Beitrag geschrieben, der "mir zwar Luft verschaffte, was in diesen Tagen sich von katholischer Kirche und sexuellem Missbrauchs bis Bundes-, Landes- wie Lübeck-Politik zumindest betreffend gewisser Kreise derzeit leisten, ist eindeutig schlimmes "Abwatschen" der Menschen - und nur noch dieser bayerische Ausdruck scheint mir angemessen.

Ich habe den fertigen Beitrag heute morgen wieder heraus genommen. Nicht wegen "Feigheit" - aber die mich durchaus Stunden gekostete Arbeit an diesem sagt mir nach "Überschlafen": Raus damit zwar, doch Konsequenzen. Denn Lübeck TeaTime hat alles das nicht nötig. Lesen Sie, liebe Gäste in Lübeck-TeaTime. diese Unerträglichkeiten gerne "andernorts" - auch, was "News" betrifft. Dabei hoffentlich "ungefärbt". Dann und wann überwinde ich ganz bestimmt meinen "Brechreiz" und nehme unter Lübeck-Lupe Stellung. Warum - ganz einfach: Oftmals muss die "Fairness" von Politik und Medien zurecht gerückt werden...

Beispiel: Ich bekomme erneut "Brechreiz", wenn ich aktuell vernehme, dass der Aufsichtsrat der Flughafen Lübeck GmbH jetzt mit und von politischen "Gegnern" unterwandert beschickt wurde. Dennoch gratuliere ich: Zumindest sind diese bisher nicht "vermummt".

Hieß meine Rubrik nach der übersicht "Aktuelles - Politik", gestern zunächst herausgenommen, dann wieder rückgängig korrigiert, nun endgültig "Aktuelles" - und weiter "Passepartout". Bleiben aber auch "Lübeck-Lupe und Meinung".

Schau'n wir also mal, wie sich die Neuerungen bewähren...


Viele nette Grüße
Reinhard Bartsch
Herausgeber Lübeck-TeaTime


Impressum