Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Müllabfuhr leidet unter dem anhaltenden Winterwetter

06. Februar 2010 (HL-Red.). Der Winter hat Lübeck fest im Griff. Auch wenn es taut, ist die große Schneemenge nach wie vor ein Problem. Trotz des unermüdlichen Einsatzes der Mitarbeiter des Winterdienstes der Stadtreinigung Lübeck GmbH (SRL) und anderen Bereichen, wird die Müllabfuhr durch den anhaltenden Schneefall insbesondere in Nebenstraßen immer schwieriger und unkalkulierbarer.

Die Mitarbeiter der Müllabfuhr der SRL haben zunehmend weitere Schwierigkeiten, den Transport der Abfalltonnen zum Fahrzeug zu gewährleisten. Seit Wochen behindern abwechselnd Glätte oder große Schneemengen die Entsorgung der Abfallbehälter. Dadurch sind die ganz normalen Tagestouren kaum noch zu erledigen. Die Gefahr von Knochenbrüchen und Bänderrissen steigt mit zunehmender Belastung der Mitarbeiter rapide an.
Um die Mitarbeiter der Müllabfuhr nicht noch weiter zu belasten, wird ab Donnerstag, 4. Februar 2010, vorübergehend die Entleerung der Biotonnen ausgesetzt. Die im Haushalt anfallenden Bioabfälle werden solange gemeinsam mit dem Restmüll in der Restmülltonne erfasst und eingesammelt. Wenn das Volumen der Restmülltonne nicht ausreicht, besteht die Möglichkeit stabile handelsübliche Säcke (120 Liter) zur Restmülltonne zu stellen. Dieser beigestellte Nebenmüll wird dann bei der Restmüllabfuhr entsorgt. Diese Maßnahme verschafft der Stadtreinigung Lübeck GmbH Luft im Personal- und Fahrzeugbereich. Somit kann die Rest- und Sperrmüllabfuhr weitestgehend sicher gestellt werden. In den Straßen, die witterungsbedingt nicht angefahren, dadurch die Abfallbehälter nicht entleert werden konnten, gilt weiterhin die Regelung, Nebenmüll (ebenfalls in stabilen handelsüblichen Säcken) an die Restmülltonne zu stellen. Auch dieser Nebenmüll wird dann bei der nächsten turnusmäßigen Restmüllabfuhr entsorgt.
Die Stadtreinigung Lübeck GmbH bittet um Verständnis, dass die SRL die Dienstleistung derzeit nicht so reibungslos wie gewohnt bei der Entsorgung der Abfallbehälter leisten kann. Fragen beantworten die Mitarbeiter des Kundenservices der EBL und SRL unter der Rufnummer (0451) 40 77100 (montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 16 Uhr).

Quelle: LÜBECK PRESSEDIENST

Impressum