Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Ratzeburger Allee bleibt Einbahnstraße Richtung Innenstadt

05. September 2018 (HL-Red-RB) Weiträumige Unterspülungen durch Wasserrohrbruch – Baumaßnahmen starten sofort: Ein Wasserrohrbruch in der Ratzeburger Allee hat zu großflächigen Unterspülungen der Straße geführt: Teilweise ist die Fahrbahn verworfen oder eingebrochen. Das gesamte Ausmaß der Schäden wird erst im Rahmen der unmittelbar startenden Reparaturmaßnahmen erkennbar werden. Noch heute werden die unterspülten Flächen aufgebrochen, um anschließend die Fahrbahn neu aufzubauen. Es ist davon auszugehen, dass die Arbeiten einige Tage andauern werden – je nachdem, wie großflächig die Straße tatsächlich unterspült wurde. Genaue Termine können erst nach der Schadensaufnahme bekannt gegeben werden.
Während der Baumaßnahmen bleibt die Einbahnstraßenregelung in der Ratzeburger Allee stadteinwärts Richtung Mühlentorteller bestehen. Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren: Entweder über Kronsforder Allee und St.-Jürgen-Ring oder über Moltkestraße und St. Jürgen-Ring. Eine Umleitung wird zeitnah ausgeschildert.
Hintergrund: Bei Bauarbeiten wurde am Nachmittag des 4. September 2018 in Höhe Hohelandstraße/Bei der Wasserkunst eine Hauptwasserleitung der Stadtwerke Lübeck getroffen. Das austretende Wasser führte zu Unterspülungen in der Ratzeburger Allee. Mittlerweile konnte die Wasserleitung repariert werden.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum