Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

BPol-Akademie verabschiedete 72. StudLG - nun mit Bilderbogen

05. September 2018 (HL-Red-RB) Lübeck-TeaTime hatte über die Ernennungs- und Feierstunden bereits berichtet und wiederholt nunmehr den Beitrag mit einem Bilderbogen:
"So sicher ist es in der Lübecker MuK wohl selten: Vergangenen Donnerstag verabschiedete die Bundespolizeiakademie die Absolventen ihres 72. Studienjahrganges. Davon profitieren auch die Lübeck Kinder. Die Absolventen haben dem Spielmobil e.V. 1234,56 Euro und ein kleines Polizeiauto gespendet.
Rund 395 Absolventinnen und Absolventen des Studienjahrgangs wurden in der Lübecker Musik- und Kongresshalle im Beisein ihrer Angehörigen, Freunde, Dozenten und geladener Gäste zu Polizeikommissarinnen und –kommissaren ernannt. Die Festrede hat der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Stephan Mayer gehalten. Als Jahrgangsbester wurde Patrick Hertrampf durch Stephan Mayer, Dr. Dieter Romann und Alfons Aigner geehrt.

In dem dreijährigen Studium, das mit einem Einführungspraktikum bei der Bundespolizeiakademie und dem Grundstudium in Brühl begann, mussten die angehenden Polizeikommissarinnen und -kommissare eine ganze Reihe fachspezifischer Studieneinheiten in Lübeck sowie praxisbezogene Stationen in unterschiedlichen Dienststellen durchlaufen.

Die beiden Absolventen Sebastian Lang und Meike Schnitzler hatten noch eine Überraschung dabei. Sie überreichten dem Lübecker Spielmobil e.V. einen Scheck über 1234,56 Euro. Und sie legten noch ein kleines Polizeiauto für Kinder dazu.

Lübeck-TeaTime hat die Feierstunde besucht und stellt folgenden Bilderbogen dazu vor:







































Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck


Quelle:
BPol./HL-live

Impressum