Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Bushaltestelle Stadthalle stadtauswärts wird saniert

04. Juli 2018 (HL-Red-RB) Wechselseitige einspurige Verkehrsführung ab 9. Juli 2018 in der Mühlenbrücke
Die Busspur der Haltestelle Stadthalle - Fahrtrichtung stadtauswärts - wird auf rund 115 Metern Länge saniert. Die vorbereitenden Arbeiten beginnen am Montag, 9. Juli 2018. Das vorhandene versackte Granitgroßpflaster wird aufgenommen und bis voraussichtlich Ende Juli durch eine neue Betondeckschicht ersetzt. Nach einer entsprechenden Aushärtezeit kann die Haltestelle dann voraussichtlich ab dem 17. August 2018 wieder durch den Stadtverkehr Lübeck angefahren werden. Gleichzeitig erfolgt auch der barrierefreie Umbau dieser Haltestelle.
Während der Bauzeit wird der Verkehr in der Mühlenbrücke einspurig mittels Signalanlage an der Haltestelle vorbeigeführt. Die Haltestelle wird während der Baumaßnahmen nicht vom Stadtverkehr Lübeck angefahren. Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestelle Fegefeuer auszuweichen.
Vorrausetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter verschieben sich die Termine entsprechend.
Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum