Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Straßen der Hansestadt Lübeck werden erfasst und bewertet

12. April 2018 (HL-Red-RB) Datenerhebung bis Mitte Mai - Messfahrzeug gliedert sich in den laufenden Verkehr ein: Das Thüringer Ingenieurbüro "LEHMANN + PARTNER GmbH" ist dabei, den Zustand der Straßen der Hansestadt Lübeck messtechnisch zu erfassen.
Die Datenerhebung begann am 09. April und dauert etwa bis Mitte Mai 2018. Dabei werden Oberflächenschäden, Netzrisse, und Unebenheiten mit komplexer Lasertechnologie und speziellen Kameras aufgenommen. Das entsprechend ausgestattete Messfahrzeug fährt im laufenden Verkehr mit und wird somit keine Verkehrsbeeinträchtigungen verursachen.
Die Straßeninfrastruktur stellt einen erheblichen Wert im Anlagevermögen der Hansestadt Lübeck dar. Damit das Infrastrukturvermögen erhalten bleibt, ist es im Zuge des Erhaltungsmanagements erforderlich, bauliche Straßensanierungen flächendeckend und nachhaltig zu planen.
Die jetzt erhobenen Daten bilden die Grundlage für die Aktualisierung des „Masterplans Straßen“ aus dem Jahr 2013. Nach Auswertung der Daten kann der rückständige Erhaltungsbedarf ebenfalls ermittelt werden.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum