Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Vier weitere Brandmeister-Anwärter bei Berufsfeuerwehr ernannt

21. Februar 2018 (HL-Red-RB) Am Mittwoch fuhr eine Drehleiter der Feuerwehr am Rathaus vor. Es gab allerdings keinen Brand, sondern einen feierlichen Anlass. Innensenator Ludger Hinsen und Feuerwehrchef Bernd Neumann vereidigten vier Brandmeister-Anwärter. Sie wurden aus 119 Bewerbern ausgesucht.
Traumberuf Feuerwehrmann: Bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist am 18. August 2017 waren 119 Bewerbungen bei der Feuerwehr Lübeck - davon vier weiblich - eingegangen. Sie mussten einen ärztlichen Fragebogen ausfüllen. Danach konnten 84 Bewerber und drei Bewerberinnen zum Einstellungstest eingeladen werden. Vor dem Vorstellungsgespräch hat es eine von der Prüfungskommission bewertete "Teamübung" mit jeweils vier Bewerbern gegeben. Danach folgte das für die Feuerwehr übliche "Drehleitersteigen" auf eine Höhe von 30 Meter. 24 junge Männer haben es bis zum Vorstellungsgespräch geschafft.

Nach dem Vorstellungsgespräch sind 18 geeignete Kandidaten ausgewählt worden. Diese 18 Bewerber sind vom Amts- und Betriebsarzt medizinisch begutachtet worden. Zehn von ihnen sind "feuerwehrdiensttauglich" beurteilt worden, acht mussten leider ausscheiden.

Ein langer Weg, der Alexander Hase, Robert Kirsch, Benjamin Schellschmidt und Denis Wendorf am Mittwoch ins Rathaus geführt hat. Zusammen mit ihren Familien wurden sie vom Innensenator Ludger Hinsen und ihrem neuen Chef Bernd Neumann empfangen und vereidigt. Ein Kollege folgt noch zum 1. April.

Auf die Anwärter, die bereits ausgebildete Handwerker sind, wartet jetzt eine zweijährige Ausbildung, die mit dem Erwerb des Lkw-Führerscheins beginnt. Außerdem geht es für einige Monate an die Landesfeuerwehrschule, die Sanitätsausbildung erfolgt dann in Lübeck.

Die nächste Bewerbungsphase beginnt voraussichtlich im April.


Lübeck-TeaTime hat an der Ernennung und Vereidigung teilgenommen und stellt folgenden Bilderbogen dazu vor:






Innensenator Ludger Hinsen und Feuerwehrchef Bernd Neumann ernannten und vereidigten die vier Brandmeister-Anwärter gemeinsam mit Ausbilder Stefan Holst und Personalratsvertreter Christian Muhs













Eine Rathausführung- auch für die miteingeladene Begleitung - gehört immer zum Programm der Feierstunde











Ausbilder Stefan Holst mit den Anwärtern Benjamin Schellschmidt, Alexander Hase, Robert Kirsch und Denis Wendorf

Fotos © Reinhard Bartsch, Lübeck

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
/HL-live
/Red.

Impressum