Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Possehlbrücke: Abschnittsweise Einschränkungen für Radfahrer

14. September 2017 (HL-Red-RB) Noch bis voraussichtlich 22. November 2017, werden Rohrverlegungen auf der Possehlbrücke, im Bereich des Fuß- und Radweges ausgeführt. Damit Fußgänger und Radfahrer die Brücke weiterhin passieren können, wird neben dem Fußweg ein provisorischer Weg hergestellt. Radfahrer werden gebeten, ihr Fahrrad auf diesem provisorischen Weg zu schieben. Für den Straßenverkehr wird es durch diese Arbeiten keine Einschränkungen geben.
Das Verlegen der sogenannten Leerrohre ist notwendig, um in diesen elektrische Leitungen zu installieren.
Der Bereich Stadtgrün und Verkehr bittet um gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer und um Verständnis und ist – nach wie vor – bemüht, sämtliche Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum