Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Teil- und Vollsperrungen ab Montag in Lübeck-Moorgarten

13. Oktober 2013 (HL-Red-RB) EBL verlegen Rohre – Häuser bald ans Entwässerungssystem angeschlossen: Das Ende der Bauarbeiten in Lübeck-Moorgarten für den Anschluss der Häuser an das Entwässerungssystem der Hansestadt Lübeck rückt in greifbare Nähe. Das haben die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) mitgeteilt. Zurzeit laufen in der Moorgartener Straße die Straßen- und Kanalbauarbeiten zur Entwässerung der Fahrbahn. Die Bauarbeiten führen in der Moorgartener Straße zu Verkehrsbehinderungen. Die betroffenen Anwohner wurden heute durch ein Anliegeranschreiben von den EBL informiert.

Die Verkehrseinschränkungen im Einzelnen:

Ab Montag, 14. Oktober 2013, 6.30 Uhr: Die Straße Bartelsholz wird zur Einbahnstraße in Richtung Moorgarten. Der Linienverkehr fährt über die Wesenberger Straße – Bartelsholz – Moorgartener Straße (Haltestelle vor Hausnummer 19) – Nienhüsener Straße; die Moorgartener Straße zwischen Bartelsholz und Torfgraben ist nur noch für Pkw befahrbar (max. Breite 2,75 Meter); Verkehrsregelung durch Ampelanlage; Durchfahrt nach Arbeitsende auch für Lkw möglich; Dauer bis ca. 22. Oktober 2013.

Ab Mittwoch, 23. Oktober, 6.30 Uhr: Bartelsholz bleibt Einbahnstraße in Richtung Moorgarten mit Linienverkehr und Haltestelle vor der Hausnummer 19. Vollsperrung der Moorgartener Straße tagsüber von 6.30 Uhr bis 18 Uhr. Als Parkplatz für Pkw wird der Fußballplatz im Schenkenberger Weg ausgewiesen; Anlieger können ihre Häuser fußläufig durch die Baustelle erreichen; Durchfahrt nach Arbeitsende auch für Lkw; Dauer bis ca. 30. Oktober.

Ab Sonnabend, 2. November, 6.30 Uhr: Vollsperrung der Moorgartener Straße und der Straße Bartelsholz ganztags, Parkplatz für Pkw im Schenkenberger Weg auf dem Fußballplatz; Linienersatzverkehr über Taxen; Haltestelle auf dem Parkplatz Schenkenberger Weg; Anlieger können ihre Häuser fußläufig durch die Baustelle erreichen; Dauer bis ca. 10. November.

Die EBL möchten darauf hinweisen, dass sich die Termine witterungsbedingt oder durch nicht vorhersehbare Umstände noch verschieben können. Die Anwohner werden zeitnah über die geänderten Termine per Wurfsendungen informiert.

Hinweise: Die EBL bitten „die Verkehrsteilnehmer auf dem provisorischen Parkplatz im Schenkenberger Weg um schonende Fahrweise, vor allem bei nasser Witterung, da es sich um eine Grünfläche handelt“.

Die Termine für die Müllabfuhren (Rest-, Bio- und Papiertonnen) sowie der Gelben Säcke bleiben bestehen. Die Abfallbehälter / Gelben Säcke sollten am Vorabend der Abfuhren bereit gestellt werden. Die Abfuhren der Sammelgruben sind sichergestellt: die Abfuhren werden in die frühen Morgenstunden (ca. ab 4.30 Uhr) verlegt.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Bauarbeiten so schnell und reibungslos wie möglich zu gestalten. Lärm, Schmutz und kurzfristige Behinderungen an den Einfahrten bzw. Eingängen können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Sollten die Anwohner in den genannten Zeiträumen besondere Anliegen haben, etwa einen Behindertentransport vornehmen müssen, bitten die EBL die Betroffenen, sich an die Mitarbeiter der Baufirma zu wenden oder sich mit den EBL unter der Rufnummer (0451) 707600 telefonisch in Verbindung zu setzen, um eine geeignete Lösung zu finden.


Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum