Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Zufahrt nach Reecke für Anlieger mit Fahrzeugen bis 7,5 t frei

08. Feb. 2013 (HL-Red-RB) Beschilderung wird am kommenden Montag geändert – Geschwindigkeitsbegrenzung: Die Einschränkung an den Wegen nach Reecke werden für Anlieger mit Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen freigegeben, um den Reeckern neben den sowieso schon bestehenden Einschränkungen durch die Sperrung der Brücke nicht auch noch größere wirtschaftliche Nachteile zuzumuten, die durch das Umladen aller Transporte auf Klein-LKW zu erwarten wären. Dies teilt der Bereich Stadtgrün und Verkehr der Hansestadt Lübeck mit.
Die Beschilderung wird am kommenden Montag, 11. Februar 2013, entsprechend geändert. Hiervon betroffen sind der Billerbäkweg und der Brockkamp. Da die Bauzustände der Straßen bereits sehr schlecht sind, wird die Geschwindigkeit auf 20  Stundenkilometer begrenzt.
Des Weiteren wird der Bereich Stadtgrün und Verkehr in den nächsten Tagen die Wegweisung nach Reecke verbessern, um der Feuerwehr und den Rettungsdiensten bei Nachteinsätzen die Anfahrt zu vereinfachen. Hierfür werden an einigen Abzweigen des Billerbäkwegs und des Brockkamps ergänzende Wegweiser angebracht.
Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum