Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Wirtschaftsjunioren Ostholstein bestätigen Vorstandssprecher

05. Feb. 2013 (HL-Red-RB) Wirtschaftsjunioren Ostholstein bestätigen Vorstandssprecher Alexander Fritsche - Stimme der jungen Wirtschaft stärken: Mit neuem Schwung gehen die Wirtschaftsjunioren Ostholstein der IHK zu Lübeck in ihr 35. Jahr. In ihrer Jahresversammlung bestätigten die Mitglieder Vorstandssprecher Alexander Fritsche für ein weiteres Jahr im Amt. Neu im Vorstand ist Wibke Jensen. Die 34-jährige Bankerin rückt für Michael Denart nach, der nach zwei Jahren aus dem Vorstand ausschied. Weitere Vorstandsmitglieder sind Wencke Volkmann, Heiko Reck und Geschäftsführer Dr. Can Özren, Leiter der IHK-Geschäftsstelle in Bad Segeberg. „Zum ersten Mal haben wir zwei Frauen im Vorstand. Ihr Interesse und Engagement sind ein Beleg dafür, dass die Wirtschaftsjunioren eine attraktive Gemeinschaft junger Führungskräfte sind und in der Region etwas bewegen können“, sagte Alexander Fritsche.

Insgesamt vier neue Mitglieder nahm er in der Versammlung in Neustadt auf: Madlen Riemer, Arne Prölß, Robert Martin und Wibke Jensen, die mit einem langjährigen Mitglied verheiratet und daher mit der Arbeit der Wirtschaftsjunioren bestens vertraut ist. „In den vergangenen Jahren haben wir interessante und spannende Veranstaltungen zu vielen Themen rund um die Wirtschaft im Kreis Ostholstein angeboten“, so Fritsche. „Wir freuen uns, dass wir mit unseren Aktivitäten junge Führungskräfte begeistern.“ Unter anderem besuchten die Wirtschaftsjunioren im vergangenen Jahr Betriebe im Kreisgebiet, informierten über Erbrecht für Unternehmer und legten gemeinsam mit den Wirtschaftsjunioren Lübeck eine Veranstaltungsreihe zur Gewinnung von Energie aus nachwachsenden Rohstoffen auf.

Höhepunkt war wieder die Fachtagung mit den befreundeten Wirtschaftsjunioren der dänischen Junior Chamber International (JCI) Guldborgsund. „Durch die gemeinsamen Aktionen haben wir viele Freundschaften geschlossen und fördern damit das Zusammenwachsen der Regionen am Fehmarnbelt“, so Fritsche. Auch in diesem Jahr erwartet er wieder deutsche und dänische Wirtschaftsjunioren mit ihren Familien zur Tagung im HansaPark. Die erfolgreichen WJ GolfOpen sollen ebenfalls eine Fortsetzung finden. „Zudem besuchen wir viele interessante Unternehmen im Kreis Ostholstein. Damit wollen wir die Vernetzung der Wirtschaft im Kreisgebiet, aber auch die Außenwirkung Ostholsteins erhöhen, denn der Kreis ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort, der auch über die traditionell starke Tourismusbranche hinaus einiges zu bieten hat.“

Die 1978 gegründeten Wirtschaftsjunioren (WJ) Ostholstein sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften aus allen Bereichen der Wirtschaft. Die WJ Ostholstein gehören den Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) an und bilden mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Bundesweit verantworten die Wirtschaftsjunioren bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze. Der Bundesverband WJD ist seit 1958 Mitglied der mehr als 100 Nationalverbände umfassenden Junior Chamber International (JCI).

Weitere Informationen finden Sie unter www.wjd.de

Quelle:
Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
www.ihk-schleswig-holstein.de

Impressum