Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Pelzerhaken-Strandbereich - Jogger schlägt auf Hund ein

15. Januar 2013 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck übermittelte folgende Meldung: "Kreis Ostholstein - Pelzerhaken-Strandbereich - Jogger schlägt auf Hund ein: Am gestrigen Montag (14.01.) kam es am Strand in Pelzerhaken zu einer unschönen Begegnung. Ein Jogger schlug offenbar mehrfach auf einen Hund ein. Die Hundebesitzerin wurde beleidigt und ruppig festgehalten.
Gegen 17.30 Uhr ging eine 33-jährige Neustädterin mit ihrem jungen Labrador in Pelzerhaken in Höhe der DLRG Station am Strand spazieren. Dort lief der Hund unangeleint auf einen entgegenkommenden Jogger zu. Dieser stürzte sich nach Schilderung der Frau auf den Hund und schlug ihn mehrfach mit der Faust.

Die Neustädterin näherte sich schnell und wurde von dem Mann beleidigt. Er ließ von dem Hund ab und fasste dann die Frau ruppig an. Anschließend entfernte er sich.

Die 33-jährige ging zunächst mit ihrem Hund nach Hause und informierte von dort die Polizei.
Die Beamten der Polizei in Neustadt ermitteln und bitten den Jogger sich zu melden sowie um Zeugenhinweise. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04561-6150 zu melden."



Impressum