Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

HL: Vier brennende Mülleimer- drei Tatverdächtige gestellt

14. August 2012 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck übermittelte folgende Meldung: "Hansestadt Lübeck - Innenstadt - Vier brennende Mülleimer- drei Tatverdächtige gestellt: Am Sonntagmorgen, 12. August 2012, mussten von der Lübecker Berufsfeuerwehr vier brennende Mülleimer löschen. In der Nähe des letzten Brandortes konnten drei junge Männer gestellt werden.
Gegen 02.15 Uhr brannte ein Mülleimer in der Wallstraße in Höhe der dortigen Fußgängerbrücke. Im weiteren Verlauf wurden brennende Mülleimer in den Straßen „An der Obertrave“, Holstentorplatz und der Willi-Brandt-Allee festgestellt. Die Brände wurden abgelöscht.
Im Bereich der MUK sahen die eingesetzten Polizeibeamten drei junge Männer, die sich auffällig schnell in Richtung der Fußgängerbrücke zur Beckergrube bewegten. Dort konnten die Lübecker (18, 19, 20 Jahre) angehalten werden. Die Kleidung der deutlich angetrunkenen jungen Männer roch stark nach Rauch. Bei allen drei Tatverdächtigen wurden die Personalien festgestellt."

Impressum