Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Fahrradlicht: Meist funktionstüchtig,aber oft nicht angeschaltet

03. Februar 2012 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck übermittelte folgende Meldung: "Hansestadt Lübeck - St. Gertrud: "Polizei weist noch einmal darauf hin: Fahrradfahrer sollten in der Dunkelheit unbedingt Licht einschalten. Der Bezirksdienst des 3. Polizeirevier Lübecks hat heute, am 03. Februar 2012, in der Zeit von 07:15 Uhr bis 08:00 Uhr vor dem Thomas-Mann Gymnasium eine Fahrradkontrolle durchgeführt. Kontrolliert wurden etwa 150 Fahrräder. Wegen defekter Beleuchtung wurden neun Mängelberichte ausgefertigt.

Trotz dieses guten Ergebnisses fiel auf, dass viele Radfahrer das Licht nicht angeschaltet hatten, obwohl es funktionstüchtig war. Es wurde in Gesprächen noch einmal aufgeklärt, wie wichtig das Licht in der Dunkelheit für die eigene aber auch die Sicherheit anderer ist. Genauso kann helle und reflektierende Kleidung bei Fußgängern und Fahrradfahrern für mehr Sicherheit sorgen."

Impressum