Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Neujahrsempfang in Eutin: Zuversicht für 2012

15. Januar 2012 (HL-Red-RB) Zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Eutin und des Aufklärungsbataillon 6“Holstein“ sind an diesem Sonntag rund dreihundert Bürger in das „Theater am, Schloss" gekommen – Altbürgermeister, Ehrenbürger, Angehörige von Feuerwehren, Technischem Hilfswerk und andseren Hilfsorganisation und Vertreter benachbarter Städte und Gemeinde sowie der Partnerstädte.

Ihnen gab Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz einen Rückblick auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2011 und einen Ausblick auf ein vielversprechendes Jahr 2011. Höhepunkte des zurück liegenden Jahres waren der Erhalt des Bundeswehr-Standortes, das Weiterleben der Sommeroper und die Wiedereröffnung der sanierten Riemannstraße. Auch für die Schulen, den Sport und die Jugend konnte Beachtliches getan werden. Dazu zählt die Einrichtung eines zweiten Zeichensaales in der Johann-Heinrich-Voss-Schule.

Beim Ausblick auf das Jahr 2012 setzt Bürgermeister Schulz nicht zuletzt auf die Entwicklung des Integrierten Stadtkonzeptes. Das soll die Lebensqualität der Bürger nachhaltig erhöhen. Die Straßen Hochkamp und Weidestraße sollen saniert werden. Große Erwartungen setzt Schulz in die Sanierung der Straßenbeleuchtung, die große Energieeinsparungen bringen soll.

Bedeutende Aufgaben warten auf das Aufklärungsbataillon 6, wie dessen Kommandeur Oberleutnant von Stetten erläuterte. Nicht geringe Erwartungen hat auch der Kreis, für den Landrat Reinhard Sager sprach. Überdies mahnte der Landrat, für ein Hotel mit bis zu 100 Betten an der Stadtbucht einen Investor zu finden.

Umrahmt wurde der Neujahrsempfang von der Jugendband des TSV Fissau.

Horst Schinzel
HS-Kulturkorrespondenz * Postfach 347 * 23 693 Eutin * Tel 04521 790 521 * Mobil 0176 4801 3589 * Fax 04521 790 522 * email hskultur@aol.com* Inernet http://ostholstein.mediaquell.com

Impressum