Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Scharbeutz: Raubüberfall auf Bekleidungsmarkt

28. Dezember 2011 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck übermittelte folgende Meldung: "Kreis Ostholstein - Scharbeutz - Raubüberfall auf Bekleidungsmarkt: Einen Tag vor Heiligabend kam es zu einem Raubüberfall auf einen Bekleidungsmarkt, im Hamburger Ring, bei dem Bargeld gestohlen wurde. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Ein bisher unbekannter Mann betrat am 23. Dezember 2011, gegen 19:45 Uhr, den Bekleidungsmarkt in Scharbeutz, der zwischen einem Supermarkt und einer Drogerie liegt, ergriff sich eine der beiden Verkäuferinnen und zwang diese und ihre Kollegin unter Androhung von Gewalt den Tresor zu öffnen.

Aus diesem ließ er sich das vorhandene Bargeld, einen dreistelligen Betrag, aushändigen und verließ zügig das Geschäft unter Mitnahme einer Plastikbox, die er vor sich hertrug, nachdem er beide Opfer gefesselt hatte.

Ein Kunde, der das Geschäft betrat, fand die Verkäuferinnen, die beide Anfang 20 sind, in einem Nebenraum, leistete Hilfe und befreite beide Frauen von ihren Fesseln. Die Verkäuferinnen wurden nicht verletzt. Sie kamen mit dem Schrecken davon.

Der unbekannte Täter wird als mittelgroß, schlank und sportlich beschrieben. Er sprach deutsch ohne Akzent. Maskiert war der Mann mit einer dunklen Mütze, die heruntergezogen wurde und er trug eine sportliche Jacke, ähnlich einer Trainingsjacke sowie blaue Jeans.

Wer hat einen wie oben beschriebenen Mann, der eine Plastikbox in den Händen trug in Tatortnähe auch auf dem dortigen Parkplatz gesehen oder kann sonst Angaben zur Tat machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Eutin, Tel.: 04521/801-0 oder jede andere Polizeidienststelle."

Impressum