Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Stadtwerke-HL-Marathon: Verkehrssperrungen und Umleitungen

21. Oktober 2011 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck leitete folgende Information zu: "Verkehrssperrungen und Umleitungsempfehlungen anlässlich des „4. Stadtwerke Lübeck Marathon“ am Sonntag den 23. Oktober 2011: Am 23.10.2011 findet zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr der 4. Stadtwerke- Lübeck- Marathon auf der Strecke zwischen der Lübecker Innenstadt und Lübeck- Travemünde statt. Während der gesamten Veranstaltungszeit kann es im Nahbereich der Laufstrecke, zwischen der Lübecker Altstadt und Travemünde, zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Straßenverkehrs kommen. Ortskundige werden gebeten, den Veranstaltungsraum weiträumig zu umfahren und/oder auf Busse und/oder Bahn umzusteigen. Auf der Laufstrecke können in dieser Zeit die Bushaltestellen nicht bedient werden, besonders in der Travemünder Allee für mehrere Stunden! Der Stadtteil Kücknitz kann nur über die Seelandstraße angefahren werden! Die Priwallfähre wird den Fahrzeugtransport von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr einstellen.

Der „4. Stadtwerke Lübeck Marathon“ beinhaltet neben einem regulären Marathon weitere kürzere Laufwettbewerbe, wie einen Halbmarathon, einen Staffelmarathon einen DAK-Familienlauf sowie einen Schülerlauf. Der Start und Zielpunkt befindet sich jeweils in der Fußgängerzone in der Breite Straße in Höhe des Marktplatzes.

Streckenverlauf Marathon
Start: 10.00 Uhr
Breite Straße – Kohlmarkt – Holstenstraße – Holstentorplatz (umrunden) – An der Untertrave – Beckergrube – Breite Straße – Koberg – Große Burgstraße – Gustav-Radbruch-Platz (entgegen der Fahrtrichtung) – Travemünder Allee (Fahrspuren stadteinwärts) bis zur AS Israelsdorf – über die Abfahrt zur Travemünder Allee zum Geh- und Radweg der AS Israelsdorf – Eichenweg kreuzen – weiter über die Kreuzwegbrücke bis zur Auffahrt B 75 Richtung Travemünde – Auffahrt B 75 kreuzen – weiter auf dem Geh- und Radweg Südseite B 75 – an der Mautstation vorbei – im Bereich Auffahrt Herreninsel zur B 75 verschwenken auf die Fahrbahn – rechts von der Absperrung in die Südröhre des Herrentunnels – AS Siems – Kieselgrund – An der Kehre – Im Brunskroog bis hinunter zur Lichtzeichenanlage Solmitzstraße – Kirchplatz – vor dem Kirchplatz queren der Fahrbahn Solmitzstraße – weiter auf der gegenüberliegenden Seite entgegen der Fahrtrichtung auf dem Geh- und Radweg – Travemünder Landstraße auf der Fahrbahn bis Einmündung Sandfeld – im Bereich der Einmündung Sandfeld verschwenken auf den gemeinsamen Geh- und Radweg – dort weiterlaufen bis hinter die Abfahrt Ivendorfer Landstraße – dort wieder verschwenken auf die K 20 – unter dem B 75 Zubringer hindurch – linksseitig K 20 auf der Fahrbahn bis zur Ovendorfer Straße/Skandinavienallee – über die Bodenskulptur – Ivendorfer Landstraße (Geh- und Radweg) – Europa-weg/Unterführung Bahngleise – Zufahrtsbereich ÖPNV-Trasse Skandinavienkai (Gehweg) – Travemünder Landstraße (Geh- und Radweg) – Auf dem Baggersand (Geh- und Radweg) – Priwallfährenvorplatz (am Wasser entlang) – Ostpreußenkai – hinter der Einmündung Rose auf die Vorderreihe verschwenken – Außenallee – Trelleborgallee – Am Leuchtenfeld – zurück zur Außenallee – am Ende der Außenallee auf die Strandpromenade – über die Strandpromenade bis Backbord – von dort auf die Straße Kaiserallee bis zum Parkplatz Möwenstein - und den gleichen Weg bis zur Innenstadt zurück, wobei an der Einmündung Beckergrube / Breite Straße direkt zum Ziel auf dem Marktplatz (ohne Holstentorumrundung) gelaufen wird."

Impressum