Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

OH-Eutin: Fußgängerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

28. September 2011 (HL-Red-RB) Die Polizeidirektion Lübeck übermittelte folgende Meldung: Kreis Ostholstein - Eutin - Plöner Straße / Albert-Mahlstedt-Straße: Am Dienstagnachmittag, 27.September 2011, wurde eine 73-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Eutin schwer verletzt. Die ältere Dame überquerte gegen 16.35 Uhr die Albert-Mahlstedt-Straße an der dortigen Ampel, als ein 51-jähriger Eutiner mit einem Bagger von der Plöner Straße in die Albert-Mahlstedt-Straße abbiegen wollte.
Der Baggerfahrer ließ noch eine 46-jährige Fußgängerin, die die Albert-Mahlstedt-Straße in anderer Richtung überquerte durch, übersah dann aber die 73-jährige Fußgängerin aus Eutin.

Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen ihr und dem Bagger.
Die Eutinerin stürzte und schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn auf.
Sie musste schwer verletzt zum Sana-Klinikum Eutin gebracht werden und wurde dort stationär aufgenommen.

Die Ampel an der Kreuzung zeigte für beide Unfallbeteiligten grünes Licht."

Impressum