Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Fahrbahnsanierung der Siemser Landstraße startet morgen

13. September 2011 (HL-Red-RB) Auch für diese "späte", erst heute eingegangene Information der Hansestadt Lübeck wenig Verständnis. Eigentlich Anlass für die Vergabe erneut einer Lübeck-TeaTime - "Sauren Gurke". Leider nützt das aber den Betroffenen, die sich auf die Umnstände einstellen müssen, auch nur wenig: "650 Meter langer Abschnitt erhält neue Asphaltschicht – Baustellenampel regelt Verkehr:

Bereits vom morgigen Mittwoch an wird ein rund 650 Meter langer Abschnitt der Siemser Landstraße (K 9) zwischen den Einmündungen Zum Herrenmoor und Unter der Herrenbrücke saniert. Wie der Bereich Verkehr mitteilt, handelt es sich um eine Fläche von insgesamt ca. 5.000 Quadratmeter, die bis Ende September 2011 erneuert sein soll. Am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. September, wird die alte Fahrbahn in einer Stärke von acht Zentimetern abgefräst und eine neue Asphaltbinder- und Deckschicht unter halbseitiger Verkehrsführung mit Baustellenampel eingebaut. Die oberste Asphaltschicht wird dann am Freitag und Sonnabend aufgetragen.
Vorbereitende Arbeiten und Nacharbeiten finden mit örtlichen Einengungen unter laufendem Verkehr statt.
Da die Siemser Landstraße Bedarfsumleitung für die Autobahn A 226 ist, musste die Ausführung außerhalb der Hauptreisezeit gelegt werden.
Die Restarbeiten (Regulierungs- und Markierungsarbeiten) werden bis Ende September 2011 dauern.
Voraussetzung für die Einhaltung der genannten Termine ist eine günstige Witterung. Bei Regenwetter werden sich die Termine entsprechend verschieben.
Der Bereich Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuell auftretende Verkehrsbeeinträchtigungen."


Quelle:
Hansestadt Lübeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum