Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Was haben Hollywood und EHC Timmendorfer Strand gemeinsam?

19. Januar 2009 (Lübeck (ots) Sie spielen nur in der vierten Liga - aber sie haben jetzt einen echten Star in ihren Reihen: Die Eishockey-Mannschaft des EHC Timmendorfer Strand präsentierte gestern mit Wyatt Russell (22) einen neuen Torhüter. Der junge Amerikaner ist zwar als Sportler ein eher unbeschriebenes Blatt, kann aber auf prominente Eltern verweisen: Wyatt ist der Sohn der Hollywood-Stars Goldie Hawn (63) und Kurt Russell (57).

"Ich möchte in Europa Erfahrungen sammeln, viele große amerikanische
und kanadische Spieler haben das so gemacht," erzählte er den
"Lübecker Nachrichten" (Dienstag-Ausgabe), außerdem spielten einige
seiner Freunde auf dieser Seite des großen Teiches. Ein Geheimnis
behielt der blonde Sunnyboy, der zuletzt für die University of
Alabama in Huntsville in der National Collegiate Athletic Association
(NCAA) spielte, allerdings für sich: Auf die Frage, ob denn seine
berühmten Eltern vielleicht mal zu einem Spiel kämen, lächelte er nur
vielsagend. Will heißen: Eigentlich nicht - abr man kann ja nie
wissen.

Quelle: ots/Hskultur

Impressum