Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Weitere Straßen werden ab Sonntag saniert

13. Oktober 2010 (HL-Red-RB) Bauarbeiten an „An den Schießständen“ und „Im Gleisdreieck“ unter Vollsperrung: Die Sanierung von Lübecks Straßen wird fortgesetzt: Am Sonntag, 17. Oktober 2010, wird die Straße „Im Gleisdreieck“ in einem 1. Bauabschnitt zwischen der Wesloer Landstraße bis zur ersten Einmündung Grootkoppel einschließlich der Grootkoppel selbst saniert. Dazu werden die genannten Straßen vollständig gesperrt.
Der 2. Bauabschnitt startet am Dienstag, 19. Oktober, und reicht von der ersten Einmündung Grootkoppel bis zum Ende der Straße „Im Gleisdreieck“. Dazu wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr durch eine Baustellenampel geregelt. Die Bauarbeiten dauern bis Montag, 25. Oktober.
Ebenfalls eine Vollsperrung ist nötig, um den Abschnitt „An den Schießständen“ zwischen der Brandenbaumer Landstraße und Heiweg zu sanieren. Die Bauarbeiten werden am Dienstag und Mittwoch kommender Woche, 19. und 20. Oktober 2010, sein. Die Vollsperrung gilt für die gesamte Straße „An den Schießständen“!
Erneuert wird auch die Welsbachstraße zwischen „Bei der Gasanstalt“ und Possehlstraße von Sonntag bis Dienstag, 18. bis 20. Oktober. Während dieser Zeit gilt eine Einbahnstraßenregelung in Richtung „Bei der Gasanstalt“. Zur gleichen Zeit wird auch die Straße „Bei der Gasanstalt“ im Abschnitt zwischen Geniner Straße bis Welsbachstraße saniert. Der Verkehr wird per Einbahnstraßenregelung in Richtung Geniner Straße geführt. Die Bushaltestelle „Welsbachstraße“ wird während der Bauarbeiten nicht angefahren, dafür wird eine Ersatzhaltestelle in der Possehlstraße eingerichtet.

Quelle:
Hansestadt Luebeck / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Impressum