Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

JazzBaltica '10 startet „With Friends – 20 Jahre JazzBaltica"

30. Juni 2010 (HL-Red-RB) JazzBaltica geht in die 20. Runde: „With friends“ heißt es in diesem Sommer, wenn wieder Jazzmusiker und -fans aus aller Welt nach Salzau strömen. Das Auftaktkonzert mit der Nachwuchscombo News from the north und dem JazzBaltica Jubilee Ensemble findet schon morgen im Lüneburg-Haus in Kiel statt. Das von Martin Wind geleitete JazzBaltica Jubilee Ensemble, das am 1. Juli neben dem Anke Helfrich Trio in Husum auftritt, bekommt Unterstützung von Donny McCaslin, Nils Wülker und Øyvind Brække. Am Freitag, den 2. Juli ist es dann soweit: Ab 17 Uhr kommen in Salzaus großer Konzertscheune Maria Schneider, Don Friedman und Nils Landgren zusammen, um mit dem Jubilee Ensemble den 20. Geburtstag zu begehen.

Das Jazzfestival wird in seinem Jubiläumsjahr besonders gut angenommen. Für folgende Konzerte sind noch Restkarten erhältlich: Im Andenken an den jüngst verstorbenen Hank Jones treffen der Pianist des legendären John Coltrane Quartets – McCoy Tyner – und Starbassist Dave Holland aufeinander. Matthias Brandt, Schauspieler und Jazzliebhaber, Clarens Jung, Autor, und der Flensburger Starbassist Martin Wind, der Jones in den letzten Tagen begleitete, würdigen in diesem Konzert den Meister des Jazzpianos und langjährigen Weggefährten von JazzBaltica. 4. Juli, 12 Uhr, Salzau, JB8



Ein weiteres Highlight, für das noch Karten zu haben sind, ist das Konzert des Benny Green, Martin Wind und Matt Wilson Trios: Alle drei Musiker wurden mit international hoch angesehenen Preisen ausgezeichnet, die special guests der Begegnung – Marcus Strickland und Chris Potter – zählen sogar zu den besten Saxophonisten Amerikas. 4. Juli, 14.15 Uhr, Salzau, JB9



Michael Wollny (Piano) und Tamar Halperin (Cembalo) sind die Stars des ersten Teils des nach dem Echo-prämierten Projekt „Wunderkammer“ benannten Konzertabends, der durch fantasiereiche Klangwelten führt. Mit [em], mit dem Wollnys Karriere vor einigen Jahren begann, und „The Nils“, in dem sich Nils Landgren, Nils Berg, Nils Wülker und Nils Wogram zusammen mit Michael Wollny, Lars Danielsson und Wolfgang Haffner formieren, schließt dieses Konzert der ersten Jazzgüte. 4. Juli, 19.45 Uhr, Salzau, JB10

Wie schon 2006, als Pat Metheny den Sound zum Sommermärchen gab – „it doesn’t make sense to make music while we have elfmeterschießen“ – wird es auch in diesem Jahr möglich sein, das Fußballspiel Deutschland – Argentinien zu verfolgen.

Tickets (und Info) gibt es unter 0431 – 570 470.


Quelle:
SHMF
www.jazzbaltica.de

Impressum