Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Workshop/Kurzführung durch Sonderausstellung Schmidt-Rottluff

28. Juni 2010 (HL-Red-RB) Tolles Angebot für Kunst- und Filminteressierte: Begleitend zur Doppelausstellung „Karl Schmidt-Rottluff. Ostseebilder“ im Museum Behnhaus Drägerhaus und der Kunsthalle St. Annen gibt es die Möglichkeit, eigene Ideen und Gedanken zum Phänomen „Expressionismus“ zu visualisieren. Zu Beginn der Veranstaltung können sich die Teilnehmer während einer Kurzführung durch die Ausstellung „Karl Schmidt Rottluff. Ostseebilder" im Museum Behnhaus Drägerhaus von den Bildern des Künstlers inspirieren lassen.

Danach
beschäftigen sie sich mit der Technik des Kurzfilms, um ihre eigenen Vorstellungen
filmästhetisch umsetzen zu können und sammeln Bildmaterial im Museum und auf dem Weg
zu den und Media Docks. Für die Teilnahme wird ein Fotohandy mit Videofunktion oder DV/
Mini-DV gebraucht. Der Workshop findet von 12 bis 16 Uhr in den Media Docks, Eingang 3,
statt und wird von Oliver Grell geleitet. Den Teilnehmern wird Grundwissen des Filmschnitts
auf ihren Heim-PC´s mit einfachsten Mitteln unter Berücksichtigung dramaturgischer
Grundregeln vermittelt.
Seite 2 von 2
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird um Anmeldung unter 0451/ 122 41 48
gebeten. Zum Abschluss findet am 13. August 2010 ein short movie slam in der Colestreet
statt. An diesem Abend werden alle eingereichten Arbeiten präsentiert und drei Preisträger
gewählt. Die Teilnahme am Videoworkshop kostet 15,- / 7,- €.

Quelle:
die LÜBECKER MUSEEN

Impressum