Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Pfingsten beginnen die Morgenandachten in Klein Grönau

18. Mai 2010 (HL-Red-RB) An Pfingsten (23./24. Mai) beginnen wieder die sommerlichen Morgenandachten in der zum Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg gehörenden Wegekapelle Klein Grönau. An jedem Sonntag um 9 Uhr werden bis zum Erntedanktag Kurzandachten für Frühaufsteher und Ausflügler in dem kleinen Gotteshaus angeboten. Sie werden von Pastoren und Laien fast immer auf plattdeutsch gehalten. Für die musikalische Gestaltung sorgt das Hagen-Trio aus Groß Grönau. Am Pfingstsonntag (23. Mai) predigt auf Hochdeutsch Propst i.R. Dr. Niels Hasselmann, am Pfingstmontag, dem 24. Mai, wird zu einer plattdeutschen Andacht mit Abendmahl mit Pastor Uwe Baumgarten eingeladen. Die Kollekte des Sommers ist für ein Projekt des Nordelbischen Missionszentrums ‚Straßenkinder in Nairobi/Kenia’ bestimmt. Die Andachten in der an der alten Salzstraße gelegenen Kirche aus dem 15. Jahrhundert dauern etwa 20 Minuten.




Foto (© Reinhard Bartsch – Lübeck): Wegekapelle Klein Grönau


Quelle:
Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Impressum