Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Ausstellung zur Lübecker Gartenkunst in Stadtbibliothek

17. Mai 2010 (HL-Red-RB) Erwin Barth und Harry Maasz prägten Anfang des vergangen Jahrhunderts die Gestaltung öffentlicher Parks und Friedhofe in Lübeck: Vom 18. Mai bis zum 5. Juni 2010 wird im Foyer der Stadtbibliothek Lübeck die Ausstellung „Lübecker Gärten – vom Kräuterbuch zur Gartenkunst, aus den Beständen der Stadtbibliothek Lübeck“ gezeigt. Die beiden Gartenarchitekten, Erwin Barth und Harry Maasz, prägten Anfang des vergangen Jahrhunderts die Gestaltung öffentlicher Parks und Friedhofe in Lübeck. Sie gestalteten darüber hinaus eine Reihe von privaten Gärten in der Hansestadt.
Die Veröffentlichungen von Barth und Maasz zu den Lübecker Anlagen bilden den Schwerpunkt dieser Ausstellung die aus den Beständen der Stadtbibliothek Lübeck zusammengestellt wurde. Sie kann zu den üblichen Öffnungszeiten, von montags bis freitags von 10 bis19 Uhr, sonnabends von 9 bis 13 Uhr, besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Die Stadtbibliothek sitzt an der Hundestrasse 5-17 in 23552 Lübeck.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum