Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Rezension: Begegnung mit den “Balletts Russes“

13. Mai 2010 (HL-Red-RB) HS-Kulturkorrespondenz -
Begegnung mit den “Balletts Russes“ - Von Horst Schinzel: Musik- und Ballettfreunde wissen es: Der Prinzipal des Hamburg Balletts John Neumeier ist ein großer Verehrer jener Ballettgattung, die als „Balletts Russes“ in die Musik- und Tanzgeschichte eingegangen ist. Diese Musik- und Tanzgattung kam um 1900 durch den russischen Musiker und Chroegrafen Serge die Diahgilev nach West-Europa. Die Besonderheiten dieser Musik werden durch das CD-Label Hänssler Classic festgehalten, wobei die historischen –Aufnahmen unter dem Protektorat der John-Neumeier-Stiftung stehen. Jetzt ist die sechste Aufnahme heraus gekommen.

Die hier vorgestellten Aufnahmen mit dem Sinfonieorchester des Südwestdsutschen Rundfunks sind tatsächlich schon recht alt. Das Hauptwerk wurde 1985 aufgenommen. Hinzu kommen dann noch zwei Aufzeichnungen aus den Jahren 2005 und 2007. Eine Widerbegegnung mit der 1993 verstorbenen amerikanischen Sopranistin Arleen Augér. Die bestreitet hier zusammen mit Robert Gmabill und Christopher Hogwood den sängerisch-solistischen Part.
Hauptstück auf dieser Aufnahme ist Igor Strawinskys Ballettmusik „Pulcinella“ nach Pergolesi. Der Komponist hat diese originelle und ungewöhnliche Ballettmusik nach einer Idee und im Auftrag des Choreografen Diaghilev geschaffen – ein buntes Pasticchio nach allerlei barocken Werken. Allerdings ist das Werk so sehr Strawinsky, dass der Auftraggeber durchaus nicht einvertanden war. Das selten gespielte Werk ist jedenfalls originell und hörenswert. Gleiches lässt sich auf für die auf dieser Aufnahme wiedergegebenen „Feuerwerk“ sagen.
Daneben sind Richard Strauß „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ und Ravels „La Valse“ Da auch sie wenig gespielt werde, ist deren Aufnahme in diesen Sammler verdienstlich.
Diaghilev: Les Balletts Russes, Vol.6,Hänssler Classic,CD 93.237.

© HS-Kulturkorrespondenz * Postfach 347 * 23 693 Eutin * Tel 04521 790 521 * Mobil 0176 4801 3589 * Fax 04521 790 522 * email hskultur@aol.com * Internet http://ostholstein.mediaquell.com

Impressum