Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

contacts an der CAU auch in diesem Jahr wieder gut besucht

07. Mai 2010 (HL-Red-RB) Die contacts, Firmenkontaktmesse der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, war auch in diesem Jahr wieder gut besucht. Zu der eintägigen Messe, die 2010 zum 11. Mal im Audimax stattfand, kamen rund 5.000 Studierende, um sich über Jobangebote zu informieren. Regionale und überregionale Unternehmen sowie Arbeitsvermittlungen wie die Agentur für Arbeit informierten professionell und in persönlichen Gesprächen über Perspektiven und Chancen auf dem aktuellen Arbeitsmarkt. Mit der Danfoss GmbH war auch eine dänische Firma vertreten.

Zu Beginn besuchten Dr. Birger Hendriks, Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein und Professor Gerhard Fouquet, Präsident der CAU, die Firmenkontaktmesse. Auf einem einstündigen Messerundgang war Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen mit den einzelnen Unternehmen. Die contacts ist wichtiger Kontaktpunkt zwischen Universität und Wirtschaft.

Eine Besonderheit der diesjährigen contacts waren die Vorträge von Donald Asher aus den USA zu The Hidden Jobmarket – how to get any job. Der Karriere-Berater war von Claudia Fink, Leiterin des Career Centers der CAU, nach Kiel eingeladen worden. Frau Fink freute sich sehr über das Kommen von Asher: "Für Studierende, Absolventinnen und Absolventen bot sich auf der contacts 2010 so die einmalige Chance, sich in den Vorträgen von Donald Asher über verschiedene Strategien der erfolgreichen Jobsuche zu informieren. Auf dem heutigen Arbeitsmarkt werden Stellen längst nicht mehr nur über Ausschreibungen besetzt. Um einen qualifizierten Arbeitsplatz zu bekommen, sind Eigeninitiative, Kreativität und Netzwerke gefragt. Die hierfür richtigen Strategien vermittelte Asher auf professionelle und mitreißende Art. Es freut mich, dass Donald Asher den guten Austausch mit den Kieler Studierenden lobte und diese sympathisch und vor allem motiviert fand."


Quelle: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Impressum