Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

L. Gallinat: Possin las aus seinem Krimi "Dunkle Vergangenheit"

29. April 2010 (HL-Red-RB) "Zum Welttag des Buches am letzten Freitag wurde den Zuhörerinnen und Zuhörern in der Lübecker Buchhandlung Weiland eine Lesung geschenkt", schreibt Lutz Gallinat. "Roland Possin las aus seinem 2009 im Schardt-Verlag, Oldenburg, erschienenen Lübeck-Krimi "Dunkle Vergangenheit".
Der pensionierte Kriminalhauptkommissar Jan Löss ist aus Dartmoor nach Lübeck zurückgekehrt. Die Ereignisse um die Morde im Steinkreis und der Verlust seiner geliebten Frau Marie lasten schwer auf ihm. In seiner Heimatstadt hofft er, endlich die Schatten der Vergangenheit abstreifen zu können. Doch dann wird seine Heilprakterikin, die Reikimeisterin Simone Hässler, ermordet aufgefunden. Ein Verdacht fällt auf Pastor Brenzel und seine Paulianer, die mit fanatischem Eifer alle anderen Arten der Spiritualität als Teufelswerk bekämpfen. Jan Löss gerät erneut in einen verworrenen und gefährlichen Fall. Zur Seite stehen ihm sein Freunsd Phil und die schöne Shandra. Wer ist der mysteriöse Unbekannte, der Löss ewige Rache schwört? Und was hat es mit dem türkischen Schamanen Ökal auf sich?
Roland Possins zweiter Krimi um den Lübecker Bio-Kommissar Jan Löss blickt hinter die Fassade eines trügerisch schönen Scheins. Ob im geheimnisvollen Dartmoor in "Mord im Steinkreis" oder in der schönen Hansestadt Lübeck "In Dunkle Vergangenheit"- stets begleitet der Leser Jan Löss nicht nur auf einem spannenden Kriminalfall, sondern vielmehr auf einer Reise in seine inneren Welten.
Roland Possin wurde 1960 in Bad Schwartau geboren.Als Ernährungswissenschaftler hat er zahlreiche Bücher und Beiträge im In- und Ausland verfasst, u.a. die 2008 erschienenen Ratgeber "Fasten für Leib und Seele", "Sich einfach glücklich essen" und "Abnehmen mit Schokolade". Er lebt mit seiner Frau in Lübeck, wo er eine Praxis für Ernährungsberatung betreibt. Im Schardt-Verlag erschienen von ihm 2007 der Roman "Die Mission -Das Schicksal der Erde" und 2008 der erste Krimi um Hauptkomissar Jan Löss, "Mord im Steinkreis".

Der Autor wurde schließlich mit sehr viel Beifall bedacht."

Lutz Gallinat

© Lutz Gallinat ü/Lübeck-TeaTime (Impressum)

Impressum