Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Vortrag für Janosch-Freunde im Günter-Grass-Haus

26. April 2010 (HL-Red-RB) „Schweine geben keinen Honig. Die sensationelle Lebensgeschichte des Nonkonformisten Janosch“: Eine seltene Gelegenheit für Janosch-Freunde: Am Sonntag, 25. April 2010, hält Ulrich Greiwe, einer der größten Janosch–Kenner, im Günter Grass-Haus ab 17 Uhr einen Vortrag über den berühmten Autor. Greiwe hat Janoschs Karriere seit Jahrzehnten begleitet, mittlerweile ist ein umfangreiches Materialarchiv zum Künstler in seinem Besitz.

Der Wort- und Bildkünstler Janosch begibt sich selbst nur ungern in die mediale Öffentlichkeit. Ebenso selten spricht er über sein Werk. Auch von anderer Seite, von Journalisten und Wissenschaftlern, wurde es bisher kaum ernsthaft behandelt. Seine Erfahrungen und Kenntnisse wird der Referent am Sonntag mit dem Lübecker Publikum teilen. Der Eintritt beträgt fünf, ermäßigt 2,50 Euro.

Quelle: LÜBECK Pressedienst

Impressum