Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Hörbuch "Robert Schumann – Ein geschundenes Leben"

25. April 2010 (HL-Red-RB) HS-Kulturkorrespondenz: Robert Schumann – Ein geschundenes Leben - Von Horst Schinzel: Er ist einer der Geburtstagskinder dieses Jahres: Der Komponist und vielseitige Musiker Robert Schumann (1810 -1846). Vieles von dem, was der geniale Musikschöpfer geschrieben hat, wird in diesem Jahr auf die Notenpulte unserer Orchester kommen. Aber selbst der Musikfreund weiß heute wenig über diesen genialischen Mann, dem
sein Musizieren wie sein Leben zerronnen ist.
Der Silberfuchs-Verlag, der demnächst in das brandenburgische Tüschow zieht, bringt zu diesem Geburtstag ein Hörbuch heraus. Für den Text und die begleitende Musikauswahl zeichnet Mit-Verlagerin Corinna Hesse verantwortlich. Sprecher sind Anne Moll und Dietmar Mues. Wissenschaftler haben dafür gesorgt, dass die Texte neuestem wissenschaftlichem Stand entsprechen. Das großzügig aufgemachte Beiheft fußt weitgehend auf dem Bestand der Museen in Zwickau und Bonn. NDR Kultur wird in zwanzig Folgen dieses Hörbuch ab 10. Mai jeweils um 9.30 Uhr senden.
Schon das zeugt von der großen Breite, mit der diese von fünfzig Musikbeispielen ergänzte Würdigung eines großen Menschen angelegt ist. Ein Leben, das schon seinen Zeitgenossen unverständlich bleib. Mit seinen
Musikschöpfungen ist Schumann neue Wege gegangen. Die wurden damals nur bedingt verstanden. Als Mensch war Robert Schumann nicht nur seinem Schwiegervater kaum verständlich. Die Ansprüche, die Clara Wieck im
Vorfeld der Ehe gestellt hatte, sind durchaus nicht erfüllt worden. Robert Schumann – krank und seelisch zerrissen – konnte eben durchaus keine Frau, geschweige denn acht Kinder ernähren.
Robert Schumann habe schon früh gefürchtet, verrückt zu werden, berichtet Corinna Hesse. Wie der Kundige weiß, ist er es geworden…
Das Schumann Hörbuch – Leben in der Musik, herausgegeben von Corinna Hesse, Silberfuchs Verlag, Kayhude.




Cover ü/Verfasser


HS-Kulturkorrespondenz * Postfach 347 * 23 693 Eutin * Tel 04521 790 521 * Mobil 0176 4801 3589 * Fax 04521 790 522 * email hskultur@aol.com * Internet http://ostholstein.mediaquell.com

Impressum