Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Sinfoniekonzert mit dem Landesjugendorchester

15. April 2010 (HL-Red-RB). Am Sonnabend, 17. April ist um 20 Uhr das Landesjugendorchester Schleswig- Holstein zu Gast im Großen Saal der Musikhochschule Lübeck. Mit dem Abschlusskonzert der diesjährigen Arbeitsphase stellt der Landesmusikrat einmal mehr den Kontrabass als „Instrument des Jahres“ 2010 in den Mittelpunkt.

Auf dem Programm stehen neben Serge Koussevitzkys Konzert für Kontrabass und Orchester op. 3 der Symphonische Prolog zu Dantes „Divina Commedia“ op. 40 von Felix Woyrsch sowie die vierte Symphonie f-moll op. 36 von Peter Iljitsch Tschaikowsky. Solist ist Jörg Linowitzki, Professor für Kontrabass an der Musikhochschule Lübeck, die musikalische Leitung hat Robin Engelen. Die 65 jungen Musikerinnen und Musiker zwischen 16 und 20 Jahren probten acht Tage lang im Landeskulturzentrum in Salzau. Das Konzert wird vom Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein und der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein unterstützt. Es wird am Sonntag, 18. April 2010 um 20 Uhr im Großen Saal des Kieler Schloss wiederholt.

Karten für das Lübecker Konzert sind bei der Konzertkasse (0451/702320) und im Klassik-Kontor (0451/705976) für 15 und 10 Euro (ermäßigt 8 und 5 Euro) erhältlich. Karten für das Kieler Konzert gibt es bei Kieler Vorverkaufsstellen für 18 Euro (erm. 15 Euro) sowie direkt bei den Musikfreunden Kiel e.V. (0431/1490124).

Quelle: MHL

Impressum