Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Ausstellung „Natalja Gontscharowa“: 10 000. Besucherin geehrt

31. März 2010 (HL-Red/RB). Schöne Überraschung: Als Sieglinde Schuler aus Berlin am heutigen Dienstag die Kunsthalle St. Annen betrat, kam ihr der Direktor der Museen für Kunst und Kulturgeschichte, Dr. Thorsten Rodiek, mit einem Blumenstrauß und einem Präsent entgegen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Hans Wißkirchen, dem Geschäftsführenden Direktor der Lübecker Museen, gratulierte er herzlich: Frau Schuler war die 10.000. Besucherin der Ausstellung „Natalja Gontscharowa. Zwischen russischer Tradition und europäischer Moderne“.




Foto (Swenja Koschnick): Prof. Dr. Hans Wißkirchen (li.) und Dr. Thorsten Rodiek beglückwünschten die 10.000. Besucherin Sieglinde Schuler und überraschten sie "floral" und mit nettem Präsent


Frau Schuler ist mit ihrem Mann für eine Woche zu Gast in Lübeck. Das Ehepaar feiert am morgigen Mittwoch seinen Hochzeitstag in der Hansestadt. Von der Ausstellung in der Kunsthalle waren die Gäste aus Berlin sehr beeindruckt. Die Werke der russischen Malerin sind noch bis zum 30. Mai in der Kunsthalle zu sehen. Die nächste öffentliche Führung findet am Donnerstag, 8. April um 18 Uhr statt.

Quelle: die LÜBECKER MUSEEN

Impressum