Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Musik als Heimat - Ausstellung über den Komponisten F. Pacius

11. März 2010 (HL-Red.). Zur "Entspannung" aus der mitunter nicht zu verstehenden Politik heraus Hinweis auf eine bemerkenswerte Ausstellung: Musik als Heimat - Ausstellung im Audimax der CAU über den hamburgisch-finnischen Komponisten Friedrich Pacius (1809-1891).

Die Wanderausstellung Musik als Heimat entstand anlässlich des 200. Geburtstags von Fredrik Pacius. Die Ausstellung stellt dar, wie aus dem in Hamburg geborenen Komponisten und Geiger Fredrik Pacius (1809-1891) der „Vater der finnischen Musik” wurde – nicht nur der Schöpfer der finnischen Nationalhymne Vårt Land/Maamme, sondern auch ein vielseitiger Komponist, bedeutender Organisator und eine Autorität im Musikleben Finnlands.

Die Ausstellung beschreibt, teilweise im Licht neuer Forschungen, Pacius‘ Leben, sein Wirken und sein kompositorisches Werk. Als Grundlage für die Wanderausstellung dienten Materialien aus der Finnischen Nationalbibliothek, hinzu kommen Abbildungen von Ausstellungsstücken, Originalzeichnungen und Fotografien aus Privatsammlungen und dem Universitätsmuseum. Zudem werden Abbildungen von einzigartigen Brief-, Tagebuch- und anderen biografischen Dokumenten gezeigt, welche die Nationalbibliothek kürzlich als Schenkungen für ihr Pacius-Archiv erhalten hat. Die Ausstellung ist zweisprachig (Deutsch und Finnisch).

Das Musikwissenschaftliche Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zeigt die Wanderausstellung des Finnland Instituts in Deutschland im April im Foyer des Audimax der Universität Kiel.

Die Ausstellung wird am Mittwoch, 07. April 2010, 17:00 Uhr, im Foyer des Audimax der Universität Kiel mit einem Einführungsvortrag von Dr. Kathrin Kirsch, Musikwissenschaftliches Institut der CAU, eröffnet. Die Eröffnung wird begleitet durch musikalische Beiträge von Merja Mäkelä (Sophran) und Paul Plummer (Klavier).

Ab Donnerstag, 08. April 2010, ist die Ausstellung zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag bis Donnerstag: 8:00 bis 19:00 Uhr
Freitag; 8:00 bis 14:00 Uhr
Samstag und Sonntag geschlossen

Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung wird zur Verfügung gestellt durch das Finnland-Institut in Deutschland.

Quelle:
Christian-Albrecht-Universität zu Kiel -
Musikwissenschaftliches Institut


Impressum