Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Von den Großen lernen – Die Meisterkurse des SHMF 2010

22. Februar 2010 (HL-Red.). Vom 16. Juli bis zum 22. August kommen rund 120 junge Musiker aus aller Welt in die Lübecker Musikhochschule, um in 11 Meisterkursen von den Großen ihres Faches zu lernen. Die Liste der namhaften Künstler und Pädagogen, die sich in diesem Jahr in intensiven Einzelstunden dem musikalischen Nachwuchs widmen, liest sich eindrucksvoll. Unter ihnen Weltstars wie die Geigerin Midori, die Pianistin Elisabeth Leonskaja oder der ungarische Maestro Iván Fischer.

Den Auftakt der hochkarätigen Meisterkurse macht der Intendant der Dresdner Staatsoper, Gerd Uecker, der ein Vorsingtraining für aufstrebende Opernsänger gibt. Die holländische Sopranistin Margreet Honig und die in Wien lehrende polnische Sopranistin Helena £azarska widmen sich ebenfalls dem Gesangsnachwuchs. Beide Künstlerinnen kommen in diesem Jahr zum ersten Mal für einen Meisterkurs nach Lübeck. Junge Violinisten erhalten die Gelegenheit von der weltweit gefeierten Stargeigerin Midori zu lernen. Midori, bereits 1986 im Gründungsjahr des SHMF gefeierter Gast des Festivals, wird ihren dritten Meisterkurs in der Hansestadt geben. Auch Geigerin Ana Chumachenko vermittelt dem Nachwuchs die Feinheiten ihres Fachs. Heime Müller, Mitbegründer des Artemis-Quartetts, leitet erstmals gemeinsam mit dem Bratscher Hariolf Schlichtig einen Meisterkurs für Streichquartett (gefördert von der Karl Klingler-Stiftung). Von dem Litauer David Geringas und dem russisch-stämmigen Ivan Monighetti bekommen junge Cellisten Spieltipps aus erster Hand. Elisabeth Leonskaja nimmt sich bereits zum sechsten Mal im Rahmen des SHMF in einem Meisterkurs der nächsten Generation an. Auch der polnische Pianst Andrzej Jasiñski gibt sein Wissen an den Nachwuchs weiter. Iván Fischer, der im letzten Jahr beim SHMF zwei umjubelte Konzerte mit dem Budapest Festival Orchestra gab, unterrichtet in diesem Jahr den Dirigentennachwuchs. In Zusammenarbeit mit der Orchesterakademie wird der Maestro in Salzau mit vier aufstrebenden Dirigenten Werke von Beethoven und Bartók erarbeiten.



Die Bewerbung um eine Teilnahme an den Meisterkursen ist ab sofort möglich. Weitere Informationen unter www.shmf.de/mk



Die Meisterkurse werden durch das großzügige Engagement der Lübecker Possehl-Stiftung sowie der Hamburger ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius ermöglicht.





Die Meisterkurse 2010 im Überblick:



16.07.-20.07. Gerd Uecker Gesang

19.07.-26.07. Ana Chumachenko Violine

23.07.-30.07. Heime Müller und Hariolf Schlichtig Streichquartett

30.07.-07.08. David Geringas Violoncello

02.08.-06.08. Andrzej Jasiñski Klavier

02.08.-08.08. Iván Fischer Dirigieren

02.08.-10.08. Midori Violine

09.08.-15.08. Margreet Honig Gesang

12.08.-17.08. Elisabeth Leonskaja Klavier

16.08.-22.08. Helena £azarska Gesang

16.08.-22.08. Ivan Monighetti Violoncello .

Quelle: SHMF

Impressum