Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Plakatwettbewerb Neuproduktion »The Tempest« entschieden

17. Februar 2010 (HL-Red.). Er ist unterdessen zu einer festen Institution geworden: Der Plakatwettbewerb der Gesellschaft der Theaterfreunde Lübeck e.V. und des Theater Lübeck. Seit über 15 Jahren setzen sich Schülerinnen und Schüler lustvoll mit dem Medium Plakat auseinander, entwerfen, gestalten und erstellen ihre ganz eigene phantasievolle Sicht auf eine Inszenierung im Musiktheater oder Schauspiel. Auch in diesem Jahr haben die beiden Institutionen wieder Schulklassen aufgerufen, ein Plakat zu entwerfen – dieses Mal für die Musiktheater-Neuproduktion »The Tempest«. Die Oper von Thomas Adès nach Shakespeares »Der Sturm« feiert am 12. März im Großen Haus Premiere – als Lübecker Erstaufführung.

Schulklassen der Oberstufe von insgesamt sieben Schulen aus Lübeck und Bad Schwartau haben sich am Wettbewerb beteiligt. Es wurden insgesamt 81 Entwürfe eingereicht, die von 105 Schülerinnen und Schülern gestaltet wurden, teilweise in Kleingruppen.

Das Siegerplakat wird ab Anfang März in Lübeck, Bad Schwartau, Eutin und Stockelsdorf öffentlich die Opernproduktion bewerben – es wird an zahlreichen Säulen und Plakatwänden hängen sowie natürlich im Theater Lübeck. Der Sieger sowie die Gewinner des zweiten und des dritten Preises erhielten ein Preisgeld von der Gesellschaft der Theaterfreunde Lübeck e.V. Alle Schülerinnen und Schüler, die einen Entwurf eingereicht hatten, konnten sich zudem über jeweils zwei Freikarten für eine Vorstellung von »The Tempest« freuen.




Foto ü/ Theater Lübeck


Ergebnis:
1.Preis: Niklas Schöler
2.Preis: Juri Sokolov
3.Preis: Patrick Gläßner, Kevin Reithmeier, Nicolas Biel

www.theaterluebeck.de

Quelle: Theater Lübeck

Impressum